Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Barockkirche lädt zum ersten Kirchenkino in Ilten ein
Umland Sehnde

Sehnde: Barockkirche lädt zum ersten Kirchenkino in Ilten ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 24.09.2019
Eine ganz besondere Kulisse für einen Kino-Abend: Die Barockkirche in Ilten. Quelle: Christoph Schönbeck (Archiv)
Ilten

Kino in der Kirche? Für den Jugendmitarbeiterkreis der Kirchengemeinde Ilten-Höver-Bilm kein Problem. Dessen Mitglieder laden erstmals zu einem Kirchenkino in die altehrwürdige Barockkirche Ilten ein. Dort wird am Freitag, 27. September, um 20 Uhr ein neuerer deutscher Jugendfilm gezeigt, der erst vor einem Jahr in die Kinos kam. Die Veranstalter hoffen auf viele Besucher, die sich auf einen besonderen Abend in einem geschichtsträchtigen Gotteshaus freuen.

Warum Filme auch immer nur in einem richtigen Kinosaal schauen? Der Kulturverein Sehnde hat es schließlich bereits mehrmals vorgemacht und im Stadion des SuS Sehnde Open-Air-Kino auf einer Großbildleinwand gezeigt. Welchen Film es in Ilten zu sehen gibt, muss noch verborgen bleiben: „Aus urheberrechtlichen Gründen darf der Titel nicht genannt werden,“ sagt Diakonin Birgit Hornig, die den Filmabend zusammen mit dem Jugendmitarbeiterkreis ausrichtet. „Aber soviel können wir versprechen: Es geht um junge Talente, Schönheit und Selbstsicherheit – ein einfühlsamer Film nicht nur für junge Menschen.“

Klassenfahrt nach Berlin

Ein paar Hinweise zur Handlung mögen die Neugierde anheizen – etwa eine Klassenfahrt nach Berlin, Irrungen und Wirrungen des Verliebtseins und viel Musik. Die Geschichte: Das Mädchen Roxy ist neu in der Klasse. Der großspurige Benno wittert schon seine Chance auf der Klassenfahrt. Der sensible Außenseiter Cyril kommt während der Busfahrt mit Roxy ins Gespräch und merkt, dass beide auf der gleichen Wellenlänge liegen. Cyril verliebt sich in Roxy, ist aber viel zu schüchtern, ihr das zu offenbaren. Stattdessen schreibt er wunderbare lyrische Texte. Er nimmt an einem nächtlichen Battle-Rap teil, einer Schlacht der Worte – allerdings hinter einer goldenen Maske, um unerkannt zu bleiben. Und er gewinnt.

Wolldecke darf mitgebracht werden

Damit es ein richtig gemütlicher Kinoabend wird, steht in der zum Kino umfunktionierten Kirche auch Knabberzeug bereit. Alkoholfreie Getränke werden zum Selbstkostenpreis verkauft, und wer möchte, dürfe sich gern eine Wolldecke mitbringen, sagt Birgit Hornig: „Damit es in den Kirchenbänken gemütlicher ist.“

Der Film am Freitag, 27. September, beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Er ist freigegeben ab zwölf Jahren und dauert 99 Minuten. Der Eintritt ist frei, jedoch wird um Spenden gebeten.

Von Gabriele Gerner

„Im Nebel ruhet noch die Welt, noch träumen Wald und Wiesen“, schrieb der deutsche Lyriker Eduard Mörike (1804-1875) in seinem Gedicht „Septembermorgen“. Diese Stimmung hat Fotograf Julian Stratenschulte am Dienstag mit einer Drohne über Sehndes kleinstem Dorf Gretenberg eingefangen.

24.09.2019

Einfache Handlung, großartige Schauspieler, unterhaltsame Filmromanze: Die Neue Schauburg in Burgdorf und die AboPlus-Aktion von HAZ und NP zeigen den Liebesfilm „Gloria – Das Leben wartet nicht“.

23.09.2019

Bislang unbekannte Diebe haben am Sonntag von einem eingefriedeten Grundstück in Sehnde sämtliche Autoreifen von einem Porsche Cayenne und einem Mercedes Benz AMG im Wert von rund 10.000 Euro gestohlen. Die Täter kannten sich offenbar aus: Vorher hatten sie den Bewegungsmelder überklebt.

23.09.2019