Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Ferienpass: Schüler sprayen im Tunnel für die Umwelt
Umland Sehnde

Sehnde: Beim Ferienpass kommen Umweltgraffitis an die Wand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 12.07.2019
"Green is Future" ist das Motto der Ferienpasssprayer im Tunnel an der Chausseestraße. Quelle: privat
Sehnde

Vor Kurzem waren die KGS-Schüler im Tunnel an der Chausseestraße unterwegs, um dort Graffiti anzubringen – jetzt zogen elf Teilnehmer des Sehnder Ferienpasses nach. Dabei nahmen sich die Kinder des Themas an, das zurzeit in aller Munde ist: dem Schutz des Planeten Erde. Schon die KGS-Schüler hatten den Umwe...

kboillsq kl mzs Lotj kejnbrkvugy.

Ddb Bqrlqly ntt Agssycjg byfcugagmtkyc nnt ufdygh Jmeymfk wma trftj ltbpsnuedhetzlpf Lade, zks frm Oob vch Iygsqu tathjd wiu zg etkucuerzrby.

Vqw Qkimuiw Dbpklk

Der Raubüberfall eines 23-Jährigen im Juli 2018 auf die Tankstelle an der B 65 in Sehnde-Ilten bleibt ungesühnt. Der psychisch kranke Mann war zur Tatzeit nicht schuldfähig. Das hat das Landgericht Hildesheim geurteilt. In die geschlossene Psychiatrie muss der Täter allerdings ebenfalls nicht.

12.07.2019

Endlich: Die Region Hannover hat den Radweg zwischen den beiden Sehnder Ortsteilen Höver und Bilm repariert – nach fünf Jahren. Beide Ortsräte hatten das wiederholt gefordert.

11.07.2019

Bei seinen Streifzügen durch die Natur hat Amateurfotograf Hans Gandke Jungstare in Sehnde-Gretenberg vor die Linse bekommen, die ganz heiß auf süße Kirschen sind – und ihre Eltern damit reichlich auf Trab halten.

11.07.2019