Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Bigband Ahlten ist jetzt Teil des Schützenvereins Ilten
Umland Sehnde Bigband Ahlten ist jetzt Teil des Schützenvereins Ilten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 06.05.2019
25 Mitglieder hat die Bigband Ahlten bereits, die jetzt ein Teil des Schützenvereins Ilten ist. Quelle: Privat
Ilten

Traditionen erhalten und gleichzeitig neue Wege gehen – so will der Schützenverein Ilten seine Zukunft sicherstellen. Dazu gehört nicht nur die bereits vor Jahren angeschaffte elektronische Meyton-Schießanlage und ein neues und mithilfe der Iltener geändertes Konzept für das Schützenfest. Mit der noch jungen Bigband Ahlten hat der Traditionsverein jetzt ein zweites musikalisches Ensemble unter seinem Dach versammelt.

Vereinschef hofft auf Synergieeffekt

Dessen Mitglieder wollen künftig nicht nur Menschen jeden Alters Zugang zu einem kreativen Vereinsleben ermöglichen, wie es der Vorsitzende Carsten Elges sagt. In der Bigband sei schon nach kürzester Zeit eine sehr starke soziale Gemeinschaft entstanden, die einander helfe und wertschätze. „Dies überträgt sich möglicherweise auch auf die anderen Bereiche des Schützenvereins und bewirkt dadurch hoffentlich einen starken Synergieeffekt“, meint Elges. Die inzwischen 25 Mitglieder starke Bigband ist nach der Musikalischen Spielgemeinschaft Ilten-Sehnde (MSG Il-Se) die zweite Musikertruppe im Verein.

Hintergrund für den ungewöhnlichen Schritt der vor einem Jahr gegründeten Bigband war die Suche nach einem geeigneten Probenraum. Man sei sich mit Initiator Frank Achatzy schnell einig und das Ensemble zunächst Mieter des Vereins geworden, erläutert Elges. Um jedoch auch eine Organisationsform zu haben, die es den Musikern ermögliche, Engagements anzunehmen und dabei einen rechtlich sicheren Rahmen zu haben, hätten sich diese jetzt offiziell dem Schützenverein Ilten angeschlossen und fielen damit unter die Vereinssatzung.

Zusammenspiel von Musik und Schießsport fördert Teamgeist

Elges, der auch im Vorstand des Regionssportbundes Hannover sitzt, sieht zudem Parallelen beim Schießsport und der Musik. Durch Sport werde die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung des Gehirns intensiver, die Durchblutung verbessert und die Nervenzellenbildung verstärkt. Das mache es nicht nur Kindern und Jugendlichen, sondern auch Erwachsenen leichter zu lernen. Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit würden durch körperliche und geistige Bewegung gefördert, Stress abgebaut. „Exakt diese Eigenschaften benötigen auch Musiker, um erfolgreich zu sein“,meint Elges.

Zudem würden durch das Zusammenspiel von Musik und Schießsport der Teamgeist und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Vereinsmitglieder gefördert, ist sich der Schützenchef sicher: „Aber auch durch die Erfahrung, dass Misserfolge wie falsche Töne oder Fehlschüsse zum Leben gehören, wird man im alltäglichem Leben nicht so schnell aus der Bahn geworfen.“

Dass ein Schützenverein seinen Blick auch außerhalb des Vereins werfen muss, wenn er überleben will, haben die Iltener eindrucksvoll mit der neuen Form ihres Schützenfestes bewiesen. Weil der Zuspruch immer mehr abgenommen hatte, hatten die Schützen die Bürger gefragt, was sie sich wünschen. Und die Resonanz war riesig: Mehr als 400 Bürger, also 20 Prozent aller Haushalte im Dorf, hatten an der Online-Umfrage zur Neugestaltung des Festes teilgenommen.

Von Oliver Kühn

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die CDU Sehnde lädt für Donnerstag, 9. Mai, zu einem öffentlichen Gesprächsabend mit David McAllister, Spitzenkandidat der Niedersachsen-CDU für den Europawahl, Tilman Kuban, Kandidat für das Europaparlament und Vorsitzender der Jungen Union Deutschland sowie Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke ein.

06.05.2019

Die Stadt Sehnde öffnet am Wahlabend das Rathaus. Im Ratssaal werden ab 18 Uhr Trends, Hochrechnungen und schließlich die Wahlergebnisse präsentiert.

06.05.2019

Im Wehminger Straßenbahnmuseum hat der Reservistenverband jetzt zum sechsten Mal in Folge historische Militärfahrzeuge präsentiert. Auch der normale Museumsbetrieb lockte dabei viele Besucher an.

06.05.2019