Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Diebe stehlen 60.000-Euro-BMW von Grundstück
Umland Sehnde

Sehnde: Diebe stehlen BMW von Grundstück.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 06.10.2019
Laut Polizei war das Auto durch die sogenannte Keyless Go-Technik gesichert. Quelle: Symbolbild
Sehnde

Böse Überraschung für einen Sehnder Autobesitzer: Als der Mann am Sonnabend gegen 7 Uhr auf seinen Hof blickte, war sein am Abend zuvor abgestellter BMW verschwunden. Jetzt ermittelt die Polizei. Hinweise darauf, wie es den Tätern gelingen konnte, das rund anderthalb Jahre alte Auto zu stehlen, das einen Neuwert von fast 60.000 Euro hatte, gibt es bislang nicht.

Die Tat an der Friedrich-Ebert-Straße muss sich zwischen Freitag, 19 Uhr und dem frühen Sonnabendmorgen abgespielt haben. Der BMW war laut Polizei durch die sogenannte Keyless-Go-Technik gesichert, ein System, das mit einem Sensor funktioniert und die Entriegelung des Autos ohne die aktive Nutzung eines Schlüssels ermöglicht.

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr Sehnde finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Trampen für Senioren – so bezeichnen einige die Idee der sogenannten Mitfahrbänke. Die CDU Sehnde-Höver fordert diese nun auch für ihren Ort, damit Anwohner unkompliziert zum Einkaufen nach Ahlten gelangen können. Denn im Dorf selbst gibt es keinen Lebensmittelmarkt mehr.

06.10.2019

Wie geht es nach der Schließung des Dorfladens in Rethmar mit der Nahversorgung weiter? Das ermittelt das Braunschweiger Thünen-Institut derzeit in einer Bedarfsanalyse. Erste Ergebnisse liegen jetzt vor. Etwa 65 Prozent der Befragten sehen demnach großen Handlungsbedarf.

06.10.2019

Ingo Oschmann ist am 12. Oktober mit seinem Programm „Schönen Gruß, ich komm zu Fuß“ im Gutshof in Sehnde-Rethmar zu Gast. Im Kornspeicher präsentiert der Comedian dann Höhepunkte aus 25 Jahren.

04.10.2019