Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Diebe dringen in Bilm in landwirtschaftliche Halle ein
Umland Sehnde Diebe dringen in Bilm in landwirtschaftliche Halle ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 26.02.2019
In Bilm dringen Diebe in eine landwirtschaftliche Halle ein. Quelle: Symbolbild
Anzeige
BIlm

An der Straße Kleifeld ist es in den vergangenen Tagen gleich zu zwei Straftaten gekommen. Jetzt ermittelt die Polizei. Zwischen Donnerstag, 21. Februar, und Montagnachmittag drangen unbekannte Täter in eine landwirtschaftlich genutzte Halle an dem Straßenzug ein und entwendeten daraus teils sehr hochwertiges Werkzeug. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 2000 Euro. Für die zweite Tat, einen Einbruch in ein geparktes Auto der Marke Citroen können die Ermittler den Zeitraum ebenfalls nur sehr weitläufig eingrenzen. Der Einbruch in das Auto, bei dem die Täter die Scheibe an der Beifahrertür einschlugen, spielte sich zwischen Dienstag, 19. Februar, und ebenfalls Montagnachmittag ab. Aus dem Auto bauten die Unbekannten den Airbag auf der Fahrerseite aus. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 600 Euro.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Sehnde lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel