Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Elektronik und Airbag aus BMW gestohlen
Umland Sehnde

Sehnde: Elektronik und Airbag aus BMW gestohlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.10.2019
Erneut ist in Sehnde aus einem BMW ein Multifunktionsgerät gestohlen worden. Quelle: Symbolbild
Rethmar

Die Serie von Autoaufbrüchen der Marke BMW in Sehnde reißt nicht ab: In der Nacht zu Donnerstag hat es einen Fahrzeugbesitzer in Rethmar getroffen. Nach Angaben des Polizeikommissariats Lehrte haben ein oder mehrere bislang Unbekannte an der Ringstraße die Scheibe eines BMW eingeschlagen und aus dem Innenraum das Multifunktionsgerät und den Airbag gestohlen. Zur Höhe des Schadens und der genauen Uhrzeit gibt es keine Angaben.

Serie von Autoaufbrüchen in Sehnde

Die Liste von geknackten BMW wächst: In der Nacht zum 5. Oktober ist an der Friedrich-Ebert-Straße in der Kernstadt ein BMW im Neuwert von fast 60.000 Euro gestohlen worden. In der Woche zuvor waren an der Albert-Schweitzer-Straße aus einem Modell das Multifunktionslenkrad, das Navigationssystem und der Schalthebel ausgebaut worden. Im August hatten Unbekannte in Rethmar an der Straße Bergfeld einen Reifen zerstochen. Und im April hatten es Autodiebe nicht beim Ausbau von teurer Elektronik gelassen: Sie stahlen einen BMW 730D im Wert von 65.000 Euro, der vor der Garage eines Einfamilienhauses am Billerbachweg gestanden hatte. Eine ähnliche Serie hatte es bereits im vergangenen Jahr gegeben.

Mögliche Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon (0 51 32) 82 70 auf der Lehrter Wache zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Sehnde lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Oliver Kühn

Frühzeitig helfen, wenn der Verlust der Wohnung droht: Mit diesem Ziel besuchen Jessica Kind und Alryn Zarske vom Diakonieverband Hannover-Land jene Menschen, die aus Not ihre Miete nicht zahlen können. Sie wünschen sich, dass Betroffene sich schnell melden.

07:31 Uhr

Auch die Sehnder Ortschaften Höver und Bilm sollen Ladestationen für Elektroautos bekommen: Das fordern die CDU-Fraktionen der Dörfer. Nun sollen die Ortsräte diskutieren. Die Energieversorgung Sehnde (EVS) sieht den Bedarf eher in der Kernstadt, ist aber offen für eine Prüfung.

10.10.2019

Drachen steigen lassen in Sehnde und Uetze, in der Blues Garage in Isernhagen rocken oder mit der Laterne durch Mellendorf ziehen: Das ist los am Wochenende vom 11. bis 13. Oktober in Burgdorf, Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen, Lehrte, Sehnde, Uetze und in der Wedemark.

10.10.2019