Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Hövers Herz ruft zum Dorfflohmarkt
Umland Sehnde

Sehnde: Hövers Herz ruft zum Dorfflohmarkt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 03.06.2019
Das Team von Hövers Herz organisiert den Dorfflohmarkt. Quelle: Susanne Hanke (Archiv)
Höver

Ihre Keller und Dachböden werden viele Einwohner Hövers in den nächsten Tagen wieder kräftig entrümpeln. Anlass ist die fünfte Auflage des Dorfflohmarkts, den die Gruppe Hövers Herz seit 2015 veranstaltet. Das ganze Dorf wird sich dabei am Sonnabend, 22. Juni, wieder in einen Flohmarkt verwandeln.

Jeder, der als Anbieter daran teilnehmen möchte, kann vor seinem Haus oder im Garten zwischen 11 und 15 Uhr einen Stand aufbauen und Trödel, Kleidungsstücke, Bücher, Spielzeug oder anderes anbieten. Für die Teilnahme ist es notwendig, sich bis zum 10. Juni per E-Mail an hoevers.herz@gmail.com oder unter den Rufnummern (01 60) 7 86 47 16, (01 72) 4356508, (01 57) 56 37 35 90, (0 51 32) 8 61 46 97 und (01 71) 2 61 04 72 anzumelden. Pro Verkaufsstand wird eine Gebühr von 5 Euro fällig, die am Veranstaltungstag eingesammelt wird. Nach Anmeldeschluss wird ein Lageplan mit allen Verkaufsständen erstellt und verteilt.

Erlös kommt einem Verein zugute

Der Erlös aus diesen Standgebühren komme höverschen Projekten zugute, sagt Organisatorin Diana Dummich. In diesem Jahr soll ein Verein mit dem Geld unterstützt werden, indem ihm Geräte, Trainingskleidung oder Ähnliches zur Verfügung gestellt werden. Welcher Verein das sein wird, sei aber noch nicht klar, sagte Dummich. „Das werten wir gerade noch aus.“

Nachdem Hövers Herz im vergangenen Jahr versucht hat, den Dorfflohmarkt erstmals zentral auf dem Platz vor der Holcim-Kantine zu veranstalten, sollen die Stände in diesem Jahr wieder dezentral vor den Häusern der Verkäufer aufgestellt werden. „Das war nach dem letzten Jahr der Wunsch der Aussteller“, erklärte Dummich. So soll es auch in den nächsten Jahren gehandhabt werden. Für Aussteller, die nicht in Höver zu Hause sind, gibt es die Möglichkeit, auf dem Schulhof einen Stand aufzubauen.

Von Michael Schütz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Die Sehnder wollten eine Veränderung“: Der neue Sehnder Bürgermeister Olaf Kruse (SPD) spricht im Interview über den Machtwechsel im Rathaus und betont, dass er sich an seinen Wahlversprechen messen lassen wird.

03.06.2019

Nicht der erhobene Zeigefinger, sondern Gefühle zeigen Wirkung: Wie verheerend die Benutzung des Smartphones am Steuer enden kann, demonstriert die Polizei Fahranfängern im Jugend- und Kulturhaus JohnnyB.

03.06.2019

Beim Kreispokal-Finale auf dem Gelände des Koldinger SV haben sich Fans des Sus Sehnde und TSV Schloß Ricklingen geprügelt. Die Polizei musste am Himmelfahrts-Donnerstag eingreifen. Zwei Zuschauer wurden leicht verletzt.

03.06.2019