Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Wer hat in Ilten ein Fahrrad angezündet?
Umland Sehnde

Sehnde: In Ilten brennt der Sattel eines Fahrrads

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 20.05.2019
Fahrradsattel in Flammen: Die Lehrter Polizei sucht den Brandstifter, der in Ilten gezündelt hat. Quelle: Symbolbild
Ilten

Die Lehrter Polizei ermittelt in einem seltsamen Fall von Brandstiftung. Sie sucht einen Unbekannten, der am frühen Sonntagmorgen an einer Bushaltestelle in Ilten an einem Fahrrad gezündelt und dabei den Sattel des Gefährts in Brand gesetzt hat. Bislang ist aber noch nicht einmal geklärt, wem das Fahrrad überhaupt gehört.

Ein Autofahrer hatte den in Flammen stehenden Fahrradsattel am Sonntag gegen 6.05 Uhr im Bereich der Bushaltestelle Mühlenfeld gesehen. Der Mann setzte einen Notruf ab, die Iltener Ortsfeuerwehr löschte das Feuer. Das Fahrrad wurde erheblich beschädigt. Nun sucht die Polizei nicht nur den Brandstifter, sondern auch den Besitzer des Fahrrades. Dieser sollte sich ebenso unter Telefon (05132) 8270 im Kommissariat melden wie mögliche Zeugen der Brandstiftung.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Sehnde lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim 16. Modelltrucker-Treffen im Hannoverschen Straßenbahnmuseum haben die Besucher am Wochenende mehr als 100 Bagger, Radlader und Lastwagen im Maßstab 1:12 bis 1:16 im Einsatz bestaunt. Ihre Besitzer gaben über ihr besonderes und nicht ganz billiges Hobby bereitwillig Auskunft.

22.05.2019

Iltens Jugendfeuerwehr feiert am Sonnabend, 1. Juni, ab 11 Uhr ihr 50-jähriges Bestehen. Dabei sind viele Aktionen geplant wie eine große Fußgängerrallye.

19.05.2019

In der Nacht zum Sonnabend haben Unbekannte einem Sehnder an der Jahnstraße den Reifen seines VW-Touareg zerstochen.

19.05.2019