Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Jobbörse 2020 erfragt Plätze für Ausbildung und Praktikum
Umland Sehnde Jobbörse 2020 erfragt Plätze für Ausbildung und Praktikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:17 02.03.2019
Die Broschüren mit Ausbildungs- und Praktikumsplätzen kommen bei den Schülern gut an. Quelle: Eike Brunhöber (Archiv)
Anzeige
Sehnde

 Wo bekomme ich einen Praktikumsplatz her? Und welche Ausbildung könnte ich mir vorstellen, wenn ich mit der Schule fertig bin? Diese Fragen treiben viele Schüler um – und darauf will die Jobbörse 2020 Antworten geben. Die Stadt schreibt für die geplante Broschüre mit vielen Informationen derzeit zahlreiche Firmen, Unternehmen und Betriebe an und erfragt dabei freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze für die neunten und zehnten Klassen der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Sehnde. Erstellt wurde sie als Projekt der ILEK Börderegion, zu der auch die drei Nachbarkommunen Algermissen, Harsum und Hohenhameln gehören.

Im vergangenen Jahr waren in der Jobbörse für Sehnde und teils auch Lehrte insgesamt rund 30 Ausbildungsplätze und rund 25 Praktikumsplätze aufgelistet, von A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zimmermann. „Ziel ist es, die Nachfolgegeneration in verschiedene Berufe reinschnuppern zu lassen, um ihnen damit den Einstieg in ihr zukünftiges Berufsleben zu erleichtern“, erläutert Wolfgang Bruns, städtischer Fachdienstleiter Schule, Sport und Kultur.

Anzeige

Schulen sind Stellenmarkt geworden

Das sind Daten, an die Schüler sonst nicht so schnell herankommen, auch wenn nicht immer der Traumberuf dabei ist. Und für Unternehmen sind Schulen inzwischen auch zu einem Stellenmarkt geworden. Viele Firmen nehmen wieder gerne Praktikanten mit der Perspektive auf eine Ausbildung oder Lehrstelle an, denn oftmals finden Betriebe keine Auszubildenden. Die neue Auflage der Jobbörse für das Ausbildungsjahr 2020 soll noch vor den Sommerferien in der KGS verteilt werden, damit den Schülern genügend Zeit bleibt, sich gezielt über die aktuellen Angebote zu informieren.

Ansprechpartner für die Firmen im Sehnder Rathaus ist Diane Zur, die unter Telefon (0 51 38) 707283 erreichbar ist.

Von Oliver Kühn