Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Kunst und Musik beim Schützenverein Ilten
Umland Sehnde

Sehnde: Kunst und Musik beim Schützenverein Ilten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 14.08.2019
Passend zur Ausstellung ist die Einladung zu „Kunst und Musik" im Stile einer alten Postkarte gestaltet. Quelle: privat
Ilten

Kunst und Musik beim Schützenverein Ilten: Das passt bestens zusammen. Zum vierten Mal gibt es diese Kombination, die 2016 unter dem Titel „Iltener (G)gestalten“ ihre Premiere erlebte. Am Sonnabend und Sonntag, 17. und 18. August, stellen Iltener Künstler gemeinsam mit dem Blasorchester des TVE Sehnde wieder eine ganz besondere Veranstaltung auf die Beine. Ort des Geschehens ist das Gelände des Schützenvereins in Ilten an der Hugo-Remmert-Straße.

Ausstellung mit Iltener Postkarten

Für den künstlerischen Teil hat in diesem Jahr der Verein „Unser Dorf Ilten“ die Regie übernommen. Aus den Sammlungen von Joachim Sielaff und vor allem von Dietmar Engling hat der Verein eine umfangreiche Ausstellung von Postkarten mit Iltener Motiven zusammengestellt. Mit Exponaten aus dem vereinseigenen Archiv können mehr als 80 Postkartenmotive präsentiert werden. In vergrößerter Darstellung werden sie erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Einige besonders interessante Motive hat der Verein herausgesucht und nachgedruckt. Besucher der Ausstellung können die Drucke als Andenken mitnehmen oder auch gleich per Post versenden. Zudem plant Franz Bollig, der seinerzeit den Beruf des Fotografen in Ilten erlernte, für einige Motive eine Einst-und-Jetzt-Gegenüberstellung. Die Ausstellung öffnet am Sonnabend, 17. August, von 14 bis 20.30 Uhr und am Sonntag, 18. August, von 11 bis 15 Uhr.

Vier Konzerte mit vier Ensembles

Den musikalischen Part gestalten vier Ensembles. Den Anfang macht am Sonnabend ab 16 Uhr das Blasorchester des TVE Sehnde. Zuhörer dürfen sich auf viele bekannte Melodien aus Filmen, Musicals und Fernsehserien freuen. Nach diesem Konzert wird das Steinberg-Trio um den Iltener Martin Eggebrecht die Gäste unterhalten. Am Sonntag lädt der Musikzug des Schützenvereins Ilten MSG Il-Se zu einem Frühschoppen mit zünftiger Blasmusik ein. Gegen 13 Uhr wechselt das Genre, und die Big Band Ahlten gibt Kostproben aus ihrem breiten Repertoire.

Das TVE-Orchester organisiert für Sonnabend eine Kaffeestube. Dort können sich die Besucher mit Kaffee und Kuchen, später auch mit Backschinken, Pfälzer Weinen und Erfrischungsgetränken stärken. Zum Frühschoppen am Sonntag ab 11 Uhr gibt es Freigetränke. Der Eintritt zur Ausstellung und den Konzerten ist frei.

Von Sandra Köhler

Die Einrichtungen der Lebenshilfe am Wasserwerksweg gehören heute ganz selbstverständlich zu Burgdorf. Aus gutem Grund: Schließlich besteht die Lebenshilfe seit 50 Jahren. In einer Serie beleuchtet die HAZ die Entwicklung – Jahrzehnt für Jahrzehnt. Im fünften Jahrzehnt: Die Kinderbetreuung wächst rasant.

14.08.2019

Bei einem Unfall an der Straße Bergfeld Süd in Sehnde/Rethmar ist eine 26-jährige Fahrradfahrerin am Dienstagmittag leicht verletzt worden.

14.08.2019

Acht Kinder haben die Polizeistation in Sehnde besichtigt. Zwei Polizeibeamte führten sie herum und zeigten ihnen am Straßenrand unter anderem, wie ein Blitzer funktioniert – was manche Autofahrer ziemlich überraschte.

14.08.2019