Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Die Leinespatzen laden zur Prunksitzung in Köthenwald ein
Umland Sehnde

Sehnde: Leinespatzen laden zur Prunksitzung in Köthenwald ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 27.12.2019
Tanz und Gesang (zum Beispiel von einem Männerballett) gehören bei der Prunksitzung mit den Leinespatzen selbstverständlich dazu. Quelle: privat
Köthenwald

Das Klinikum Wahrendorff und die Leinespatzen aus Hannover machen wieder gemeinsame Sache. Am Sonnabend, 11. Januar, gastieren die Karnevalisten zum bereits 25. Mal im Dorff-Gemeinschaftshaus in Köthenwald mit einer Prunksitzung. Das närrische Treiben mit Comedy, Gesang, Männerballett und Tanzmariechen beginnt um 18.11 Uhr. Dann begrüßen Elferrat und Prinzenpaar der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Hannover die Gäste.

Die Stadtgarde aus der Landeshauptstadt verspricht ein nach eigenen Worten „jeckes Programm, bei dem Lachbauchschmerzen nicht ausgeschlossen werden können“. Der Eintritt für die heitere Veranstaltung kostet 6 Euro (ermäßigt 3 Euro). Karten sind im Dorff-Laden in Köthenwald, direkt an der Bundesstraße 65, und bei Peter Steinig unter Telefon (05132) 902577 erhältlich.

Lesen Sie auch

So war der jüngste Auftritt der Leinespatzen in Köthenwald

Von Achim Gückel

Die Bürgermeisterwahl, ein neues Baugebiet, Protest gegen die geplante Verbrennung von Industrieabfällen und eine Kosmetikerin, die Beschleunigungsrennen fährt – das und mehr hat Sehnde in diesem Jahr bewegt. Ein Jahresrückblick.

26.12.2019

Ein richtiger Krimi hat sich während der Weihnachtstage an der Straße Am Nordende in Sehnde-Ilten abgespielt. Erst drangen Einbrecher dort in eine Haus ein, plünderten einen Tresor und stahlen Autoschlüssel. Später wollten ein auffällig kleiner und ein sehr groß gewachsener Mann einen BMW stehlen.

26.12.2019

Der Haupteingang des Sehnder Friedhofs ist jetzt barrierefrei. Während Rollstuhl- und Rollatorfahrer mitunter klagten, dass für sie die Tore dort schwierig zu öffnen seien, können sie nun einfach über einen gepflasterten Weg auf die Anlage gelangen.

25.12.2019