Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Mit Feuer gegen Unkraut: Tanne steht plötzlich in Flammen
Umland Sehnde

Sehnde: Mit Feuer gegen Unkraut: Tanne steht plötzlich in Flammen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:18 19.04.2020
Die Feuerwehr hilft einem Gartenbesitzer, eine Tanne zu löschen. Quelle: Feuerwehr Sehnde
Anzeige
Bolzum

Die Unkrautbekämpfung eines Bolzumers endete am Freitag mit einem Feuerwehreinsatz: Beim Vernichten von Unkraut mit einem Gasbrenner fing plötzlich eine Tanne Feuer. Zusammen mit einem Nachbarn versuchte der Bolzumer zunächst, den Brand zu löschen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die beiden das Feuer bereits unter Kontrolle. Dadurch konnte verhindert werden, dass die Flammen auf eine benachbarte Garage übergriffen.

Die Feuerwehr löschte letzte Glutnester, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Anzeige

Feuerwehr rät von Unkrautbrennern ab

„Bei der andauernden Trockenheit kommt es leider immer wieder zu solchen Brandeinsätzen“, sagt Sehndes Feuerwehrsprecher Tim Herrmann. Er rät daher davon ab, offenes Feuer bei der Unkrautbekämpfung einzusetzen.

Die Feuerwehren Bolzum und Wirringen waren mit 15 Feuerwehrleuten und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr in Sehnde finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Patricia Oswald-Kipper

Anzeige