Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Modellyachten segeln auf dem Golfplatz
Umland Sehnde

Sehnde: Modellyachten segeln auf dem Golfplatz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 24.06.2019
Dicht beieinander gleiten die etwa einen Meter langen baugleichen RC-Laser-Jollen über den Kurs auf dem See des Rethmarer Golfplatzes. Quelle: privat
Anzeige
Rethmar

Ein ungewöhnlicher Anblick bot sich Besuchern des Golfplatzes Rethmar am Wochenende: Statt Holz, Eisen und kleinen weißen Bällen dominierten Segel, Kiele und Masten das Bild. Die RC-Laser-Flotte Hannover und die Vereinigung der Modellyachtsegler veranstalteten auf dem See der Anlage die Internationale Deutsche Meisterschaft im RC-Laser-Segeln. RC steht dabei für radio controlled = funkgesteuert.

Sorgfältig bereiten die Regatta-Teilnehmer ihre Boote auf die nächste Wettfahrt vor. Quelle: privat

Ansonsten sind die Boote der olympischen Laser-Jolle im Maßstab 1:4 nachgebildet. Sie sind einen Meter lang und haben einen etwa 1,5 Kilogramm schweren Kiel. Sie sind baugleich, sodass bei den Regatten der Mensch und nicht das Material über Sieg und Niederlage entscheidet. „Die Steuerung erfordert permanente Konzentration sowie gute Beobachtung von Windrichtung und Gegnern“, erläutert Hans Hausmann von der Laserflotte Hannover. In Deutschland gibt es etwa 150 solcher Boote, weltweit mehrere Tausend.

Anzeige

Spannender Zweikampf

In Rethmar herrschten nach Angaben der Veranstalter gute Windverhältnisse, nur die Richtung sei nicht optimal gewesen: Der Wind blies aus Ostnordost bis Ostsüdost, sodass es für die aus Bremen angereist Regattaleitung nicht leicht war, für die insgesamt 17 Wettfahrten an den zwei Tagen immer einen guten Kurs auszulegen. Bis Sonnabendabend lieferten sich Christel Cracco aus Belgien und der Hannoveraner Matthias Hotho einen spannenden Zweikampf, doch am Sonntag konnte sich die Belgierin deutlich absetzen. Am Ende hatte sie sieben der 17 Rennen gewonnen und neun Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten, Ralf Bohnenberger aus Herford. Während Hotho auf den vierten Rang zurückfiel, eroberte Dirk Tesmer, Obmann der RC-Laserflotte Hannover, noch den dritten Platz.

Von Thomas Böger