Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Polizei sucht Zeugen für gescheiterten Autoaufbruch
Umland Sehnde

Sehnde: Unbekannte scheitern an Autotür

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 10.03.2020
Die Polizei sucht Zeugen für einen versuchten Autoaufbruch. Quelle: Patrick Seeger/dpa/ Symbolbild
Höver

Einbruchversuch gescheitert: Ein Unbekannter wollte in einen an der Südwiesenstraße geparkten schwarzen Golf eindringen. Dabei manipulierte er nach Angaben der Polizei das Schloss an der Fahrertür. Die Tat ereignete sich am Montag zwischen 7 und 15 Uhr. Laut Polizei gelang es dem Täter nicht, die Fahrzeugtür zu öffnen. Die Höhe des Schadens ist unklar. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (05132)8270.

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr lesen Sie hier:

Von Patricia Oswald-Kipper

Die Feuerwehr in Sehnde-Wassel ist sehr erfolgreich in ihrer Mitgliederwerbung. Besonders der Anteil der Frauen ist unter Ortsbrandmeister Karsten Gurksch auf mittlerweile mehr als 20 Prozent gestiegen. Doch das bereitet nun immer mehr Probleme, denn es ist eng im Gerätehaus.

10.03.2020

Die Stadt Sehnde und das Bielefelder Bauunternehmen Goldbeck haben den Vertrag für den Bau des neuen Sportzentrums Sehnde unterzeichnet. Bis Ende nächsten Jahres entstehen an der Chausseestraße für 18,6 Millionen Euro zwei Turnhallen mit Fußbodenheizung.

09.03.2020

Blühende Oasen sollen Stück für Stück dafür sorgen, dass Schottergärten in Burgdorf, Lehrte und Sehnde verschwinden. Dafür hat der Naturschutzbund (Nabu) eine Broschüre erarbeitet, die ab März erhältlich ist. Mona Gharib gibt zudem Tipps für Hobbygärtner.

09.03.2020