Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall
Umland Sehnde Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 17.04.2019
Die Polizei vermeldet einen Unfall unter Alkoholeinfluss in Sehnde Quelle: Symbolbild
Sehnde

Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren unter Alkoholeinfluss: Das sind die Vorwürfe gegen einen 69-jährigen Sehnder, der am Dienstag gegen 17.55 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Straße Zum Großen Freien verursacht hat. Nach Darstellung der Polizei war der Mann mit seinem schwarzen VW Tiguan nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort prallte der Wagen gegen ein geparktes Fahrzeug. Es entstand erheblicher Schaden.

Die Polizeibeamten, die den Unfall zu Protokoll nahmen, bemerkten bei dem 69-Jährigen starken Alkoholgeruch in der Atemluft. Daher ordneten sie an, dass der Mann eine Blutprobe abgeben muss.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Sehnde lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine nachhaltige Stadtentwicklung, die sich über alle Ortsteile erstreckt und alle Generationen im Blick hat – das ist für den SPD-Kandidaten Olaf Kruse ein Schwerpunkt seiner politischen Vorstellungen.

20.04.2019

Mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro an die Aktion Rucksack des Bündnisses für Familie ermöglicht Coiffeur Manfred Künnecke 100 jungen Familien in Sehnde den ersten Haarschnitt ihres Neugeborenen.

16.04.2019

Bei einem Unfall an der Burgdorfer Straße ist ein 77-jähriger Lehrter verletzt worden. Ein 72-jähriger Autofahrer hatte beim Zurücksetzen mit seinem Auto den Fußgänger übersehen. Die Polizei sucht jetzt noch Zeugen des Vorfalls.

19.04.2019