Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Versuchter Raub: Betrunkener will Seniorin die Handtasche entreißen
Umland Sehnde

Sehnde: Versuchter Raub - Betrunkener will Seniorin die Handtasche entreißen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 08.01.2020
Die Polizei meldet einen versuchten Raub in Ilten. Quelle: Symbolbildvia www.imago-images.de
Ilten

Schlimmes Erlebnis für eine 72-Jährige. Als die Frau am Dienstagnachmittag an der Bushaltestelle An der Schaftrift stand, bedrängten sie plötzlich zwei Männer. Einer davon versuchte, der Rentnerin die Handtasche zu entreißen. Dank einer couragierten Zeugin ließ der Abgreifer von der Frau ab. Die Polizei konnte beide Täter festnehmen.

Der Vorfall spielte sich gegen 17.15 Uhr ab. Nach Darstellung der Polizei traten die beiden 29 und 30 Jahre alten Männer plötzlich an die 72-Jährige heran und bedrängten sie. Dann versuchte der Ältere der beiden, der merklich alkoholisiert war, seinem Opfer die Tasche wegzunehmen. Die Frau hielt die Tasche jedoch fest, wurde zu Boden gedrückt und erlitt dabei einen Bluterguss an einem Unterarm.

Haupttäter hat 1,87 Promille Alkohol im Blut

In diesem Moment griff die Zeugin ein, schubste den 30-Jährigen weg und setzte einen Notruf bei der Polizei ab. Die beiden Männer dachten jedoch nicht an Flucht, die Streifenbeamten konnten sie noch am Tatort antreffen und festnehmen. Für den 30-jährigen Haupttäter ermittelten sie einen Promillewert von 1,87, der 29-Jährige war nicht alkoholisiert.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hildesheim und Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die zwei Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. Beide seien zwar schon wegen anderer Delikte in Konflikt mit dem Gesetz gekommen, haben jedoch einen festen Wohnsitz, und es bestehe keine Fluchtgefahr, heißt es.

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr Sehnde lesen Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Die Ratspolitiker in Burgdorf und Uetze wollen ihre Kräfte bündeln, um ihrer Position zur geplanten Abdeckung des Wathlinger Kalibergs mehr Gewicht zu verleihen. Der erste Schritt: eine gemeinsame Sitzung, zu der auch die Bürger willkommen sind.

07.01.2020

Wenn Sportvereine in ihre Anlagen investieren, seien es neue Schießanlagen oder Handballtore, unterstützt die Stadt Sehnde sie auf Antrag finanziell. Im vergangenen Jahr wurden rund 10.000 Euro für elf Projekte von zehn Vereinen ausgeschüttet – doch es hätten sogar noch mehr sein können.

07.01.2020

Der November-Auftritt von Entertainer Jörg Knör im Gutshof Rethmar musste wegen Krankheit verschoben werden. Nun steht der neue Termin fest: Das Jubiläumsprogramm „Jörg Knör –Die Jahr-100-Show“ ist am Freitag, 7. Februar zu sehen.

07.01.2020