Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Weihnachsmarkt Höver öffnet rund um das Schützenheim
Umland Sehnde

Sehnde: Weihnachsmarkt Höver öffnet rund um das Schützenheim

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 26.11.2019
Der Weihnachtsmann wird den Weihnachtsmarkt in Höver besuchen. Quelle: privat
Höver

Die Zeit ist gekommen für den „Weihnachtsmarkt rund ums Schützenheim“. Am Sonnabend, 30. November, öffnet der Markt der Schützengesellschaft Höver seine Pforten ab 14.30 Uhr rund um das Vereinsheim der Schützengesellschaft, Schützenstraße 10. An zahlreichen Ständen wird es Weihnachtsgestecke und -schmuck, Handarbeiten, Körnerkissen, Grußkarten, Schals, Mützen und mehr zu kaufen geben.

Leckeres aus dem Smoker bietet Sascha Dittrich von Wuchtis Smoker an. In der Cafeteria im Schützenheim gibt es selbst gebackenen Kuchen und Kaffee. Draußen locken Glühwein, Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Waffeln, Schmalzkuchen, Bratwurst, Pommes frites und vieles mehr. Um 16.30 Uhr macht der Weihnachtsmann Station und verteilt Geschenke an die Kinder. Damit die Eltern gemütlich über den Markt schlendern können, wird eine Betreuung im Schützenheim angeboten. Aufgrund des Anbaus für die Grundschule ist in diesem Jahr die Köhler-Schafweide mit integriert.

Das komplette Programm wird auf Handzetteln an die Haushalte verteilt.

Lesen Sie auch

Von Sandra Köhler

Mit einer Ausstellung über häusliche Gewalt anlässlich des 40-jährigen Bestehens der internationalen Frauenrechtskonvention im Sehnder Rathausfoyer wollen die Veranstalter Betroffene für das Thema sensibilisieren und über Hilfsangebote informieren.

26.11.2019

Mit Werken der „vier Erhabenen“, den Altmeistern Mozart, Telemann, Bach und Händel, hat das Barockensemble Ilten seine Konzerte zum Ewigkeitssonntag bestritten. In der Barockkirche Sehnde-Ilten und der St.-Ulrich-Kirche in Haimar stach besonders Solist Keiji Takao mit seinem Horn ohne Ventile hervor.

25.11.2019

Mit einer Signierstunde für ihre Kolumnensammlung „Mein Landleben“ hat Anke Weber ihrer alten Heimat Sehnde-Ilten einen Besuch abgestattet. Die freie Autorin aus dem Heidekreis ist in Wassel aufgewachsen.

27.11.2019