Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Wieder Radfahrer von Auto angefahren
Umland Sehnde

Sehnde Wieder Radfahrer von Auto angefahren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 04.09.2019
Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen ist in Sehnde an der B 65 ein Radfahrer von einem Auto angefahren worden. Quelle: Symbolbild
Sehnde

Erneut ist in Sehnde ein Fahrradfahrer bei einem Unfall verletzt worden, nachdem ihn ein Autofahrer übersehen hatte. Der 25-jährige Radler war am Dienstag gegen 16.40 Uhr am Steinweg in der Innenstadt unterwegs, als dort an der Einmündung zur Peiner Straße (B 65) eine 53-Jährige mit ihrem Ford heranfuhr. An der Einmündung musste sie nach Angaben des Polizeikommissariats Lehrte zunächst verkehrsbedingt halten. Als sie wieder anfuhr, übersah sie dann den von rechts kommenden Radfahrer – dieser befuhr den Radweg allerdings verbotenerweise auf der falschen Seite. Der 25- Jährige versuchte noch, dem Auto auszuweichen, stürzte dabei und zog sich leichte Verletzungen zu. Sein Mountainbike und der Ford wurden ebenfalls beschädigt.

Erst am Montag war ein 14-jähriger Radfahrer an der Iltener Straße in Höhe der Aral-Tankstelle leicht verletzt worden, als er von einer 51-jährigen Autofahrerin übersehen worden war.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Lehrte lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Oliver Kühn

Nach der Razzia in der Justizvollzugsanstalt Sehnde sind vier Beamte suspendiert worden. Die Ermittler müssen nun Millionen Daten auswerten.

04.09.2019

Kleines Häuschen mitten im Park von Ilten: Rund 2500 Medien umfasst die Patientenbibliothek des Klinikums Wahrendorff in Sehnde-Köthenwald. Vor genau zehn Jahren wurde die Bücherstube eröffnet und lockt noch heute zahlreiche Bürger und Heimbewohner an.

04.09.2019

Seit fünf Jahren kämpfen die Diakonie und kirchliche Einrichtungen für mehr Geld für Schulkinder, nun gibt es einen Teilerfolg mit dem Starke-Familien-Gesetz. Das geht den Aktiven aber nicht weit genug, sie unterstützen deshalb Musterklagen von Familien.

04.09.2019