Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Muss der Messerstecher von Krätze in der Psychiatrie bleiben?
Umland Sehnde

Uetze: Muss der Messerstecher von Krätze in der Psychiatrie bleiben?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 14.02.2020
Tatort Krätze: Hinter dieser von der Kripo versiegelten Haustür geschah die Bluttat im September vergangenen Jahres. Quelle: Joachim Dege (Archiv)
Krätze/Hildesheim

Der gefasste Messerstecher von Krätze ist mittlerweile in einem besonders gesicherten Fachkrankenhaus für psychisch kranke Menschen in Göttingen u...

Ackerbauern und Tierwirte, Umweltschützer und Techniker: Im Bündnis „Land schafft Verbindung“ kommen Landwirte zusammen und mit Verbrauchern ins Gespräch. Mit Andreas Thieleking aus Burgdorf und Philipp Hattendorf aus Lehrte erklären zwei Akteure, weshalb sie sich gut gelaunt und mit neuen Ideen engagieren.

14.02.2020

Einbrecher sind in ein Einfamilienhaus an der Breiten Straße in Sehnde eingedrungen. Sie stahlen Schmuck und Geld. Jetzt hofft die Polizei auf Hinweise, die auf der Suche nach den Tätern helfen.

14.02.2020

Die Ortsfeuerwehr aus der Sehnder Ortschaft Bilm klagt über Platzmangel. Für eine Damenumkleide musste der Eingangsbereich umfunktioniert werden, acht Spinde in der Fahrzeughalle sind doppelt belegt, und zwei Mitglieder müssen ihre Einsatzkleidung bereits zu Hause lagern.

13.02.2020