Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Sprachförderung: Kita-Kräfte erhalten Zertifikate
Umland Sehnde Sprachförderung: Kita-Kräfte erhalten Zertifikate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 23.08.2018
Britta Elpel (von links), Kerstin Seidel und Yvonne Reinsch von der Kita Wehmimgen sowie Besarta Filzow, Katrin Henze, Katrin Böttger, Lisa Brenneis und Aylin Ayyildiz von der Kita in Ilten zeigen ihre Zertifikate. Quelle: Katja Eggers
Anzeige
Wehmingen

Acht pädagogische Fachkräfte der Kindertagesstätten Wehmingen und Hugo-Remmert-Straße in llten haben erfolgreich am QualifizierungslehrgangWortschatz – Region Hannover“ teilgenommen. In 95 Stunden wurden ihnen Grundkenntnisse mit praktischen Übungen vermittelt, welche gezielt die Sprachbildung von Kindern fördern. Die Erzieherinnen und Kita-Leiterinnen lernten zudem, wie sie sprachliche Unterstützung künftig im Kita-Alltag umsetzen können. Dazu gehört, die Kinder genau zu beobachten, ihren Sprachstand einzuschätzen, Sprechanreize zu bieten und natürlich selbst Vorbild für die Kommunikation zu sein.

Entwickelt wurde das Programm vom Fachbereich Jugend der Region Hannover in Kooperation mit dem Institut für Sonderpädagogik der Leibniz Universität. Der Lehrgang ist einer von mehreren Bausteinen, mit denen die Region Hannover die Sprachkompetenz von Kindern im Krippen- und Kindergartenalter fördert und damit ihre Chancen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erhöht.

Anzeige

„Ihr habt Altes aufgefrischt, Neues erfahren und euch an Ungewohntes herangetastet“, sagte Tatjana von Brevern, Fachberaterin Sprache der Region, bei der Übergabe der Zertifikate. Sie hatte die Kita-Kräfte unterrichtet und händigte ihnen in der Kita Wehmingen auch die Zertifikate aus.

Die Einrichtungen selbst bekommen die Auszeichnung „Kompetenz-Kita Sprache“ verliehen und erhalten darüber hinaus künftig Unterstützung dabei, die erworbenen Kenntnisse in den pädagogischen Konzepten der Kitas zu verankern. Insgesamt wurden in der Region seit dem Programmstart rund 80 Kitas mit 750 Fachkräften fortgebildet.

Im Stadtgebiet haben den Qualifizierungslehrgang bisher zudem die Kitas Ladeholzstraße und Marggrafstraße in der Kernstadt absolviert. Die Kita Berliner Straße in Ilten ist gerade dabei.

Von Katja Eggers