Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 3° Regenschauer
Umland Springe
Bei der Tempoüberwachung sind im vergangenen Jahr neue Messpunkte hinzugekommen (Symbolbild).

Die Blitzereinnahmen in Springe sind im vergangenen Jahr gesunken. Regionssprecherin Christina Kreutz erklärt, woran das liegt.

16.01.2022
Anzeige

Altenhagens Ortsbürgermeisterin Kai Dettmer ist unzufrieden: Bei vielen Themen am Ort wünscht sie sich mehr Tempo in der Durchführung. Bei welchen Projekten es ihrer Meinung besonders hakt.

16.01.2022

Die Idee des Waldkindergartens in Springe hat eine weitere Hürde genommen. Der Verein Belinga hat ein Grundstück in einer Waldfläche an der Jägerallee gefunden. Zudem hat sich die Paritätische Lebenshilfe Schaumburg bereiterklärt, die Trägerschaft für das Projekt zu übernehmen. Nun peilen die Initiatorinnen die Eröffnung für August 2022 an.

14.01.2022
Anzeige

Busse kommen verspätet oder gar nicht: Auf der Linie 380 zwischen Eldagsen und Bennigsen kommt es erneut zu Problemen. Darunter leiden besonders Schulkinder, die häufiger zu spät zum Unterricht kommen. Regiobus klagt derzeit über Probleme wegen Krankmeldungen, will die konkreten Fälle aber prüfen.

14.01.2022

 Legen Sie sich die Übersichtsseite Ihres Ortes jetzt auf den Homescreen Ihres Smartphones - so haben Sie alle Nachrichten künftig direkt im Blick. Hier sehen Sie, wie einfach das ist.

Hier finden Sie Ansprechpartner, Telefonnummern und weitere Informationen zur Hannoverschen Allgemeinen Zeitung in Springe.

Anzeige

Weitere Artikel aus Springe

Die Polizei Pattensen warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern am Telefon. Die Betrüger behaupten, dass der Computer des Opfers durch einen Hackerangriff oder einen Virus infiziert sei. Zum Schutz des Onlinebankings werden die Opfer dann dazu gebracht, Beträge von ihrem Konto zu überweisen.

14.01.2022

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Wenn man nicht drauf achtet, fällt es gar nicht auf, dass da etwas fehlt. Auch Ortsbürgermeisterin Kai Dettmer hatte es zunächst nicht bemerkt. Doch es ist schon seit einigen Wochen nicht mehr da – das Ortseingangsschild von Altenhagen I an der Deisterstraße. Pfahl, Rahmen, Schild – alles weg.

13.01.2022

2022 soll das Jahr der Ergebnisse werden. So vieles sei in Eldagsen und Mittelrode geplant, jetzt müsse es an die Umsetzung gehen, fordert Ortsbürgermeister Karl-Heinrich Rohlf (CDU) und bezieht sich dabei auch auf den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Eldagsen

12.01.2022

Am Amtsgericht Springe ist Direktorin Susanne Kronsbein-Weiß zum Ende letzten Jahres in den Ruhestand gegangen. Nun ist die Stelle vakant. „Die Nachfolge ist noch nicht geklärt“, sagt Richter Sascha Klein. Ihm als stellvertretendem Direktor obliegt nun aber nicht nur die Leitung des Amtsgerichts mit seinen mehr als 25 Mitarbeitern.

10.01.2022
Anzeige

Abschied nehmen ist immer mit viel Dank und Emotionen verbunden. So auch bei einem Ehrenamtsgottesdienst zu Epiphanias am 6. Januar in der St.-Andreas-Kirche. Zwei Jahre lang hat Stadtkantor Robin Hlinka das musikalische Geschehen innerhalb und außerhalb des Gotteshauses mit seinem vielschichtigen Programm geprägt.

10.01.2022

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Schützenfest ja oder nein? Die Chefs der Springer Schießsportvereine zeigen sich wenig optimistisch, dass im Jahr 2022 wieder gefeiert werden kann. Fehlende Verlässlichkeit und klamme Finanzen sind nicht die einzigen Probleme.

09.01.2022

Zwei Tage lang saßen die Bockeroder ohne Festnetz da – ein Baum hatte die Telefonleitung zerstört. Stadträtin Anett Henkels fordert daher dringend schnelleres und zuverlässiges Internet. Generell kommen neun bis elf MbIt derzeit bei den Haushalten an – zu wenig, findet sie. Die Telekom macht jedoch wenig Hoffnung auf einen Fortschritt in der Digitalisierung.

09.01.2022

Was vor wenigen Wochen noch ein Trampelpfad zwischen zwei Wirtschaftswegen im Wald am Fahrenbrink war, ist jetzt eine Schneise mit zwei matschigen Spuren, geschlagen von Forstmaschinen. Warum sich das nicht immer vermeiden lässt und was es mit dem Wetter zu tun hat, erklärt Stadtförster Bernd Gallas.

06.01.2022

Wo heute noch ein landwirtschaftliches Anwesen den Charakter des idyllischen Ortskerns prägt, sollen im Bebauungsgebiet „Unterhalb der Kirche“ rund ein Dutzend neue Wohneinheiten entstehen. „Dies ist aber ein sehr sensibler Bereich in unserem Dorf“, betont Lüdersen Ortsbürgermeisterin Ursel Postrach (SPD). Und wünscht sich deshalb mehr Vorgaben seitens der Stadtplanung.

06.01.2022
Anzeige