Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 18° Regenschauer
Umland Springe
Frauen im Südwesten der Region, die Hilfe in einer Beratungsstelle suchen, müssen zurzeit nach Ronnenberg fahren. Weder in Springe noch den Nachbarkommunen Barsinghausen, Gehrden und Wennigsen gibt es Angebote.

23.600 Euro jährlich würde es kosten, in Springe eine Frauenberatungsstelle aufzubauen. Das hat die städtische Gleichstellungsbeauftragte Lena Rödiger errechnet. Sie hält die Eröffnung eines neuen Hilfsangebots bereits zum Jahreswechsel für möglich.

18.08.2019

Zwei Baugebiete abgeschlossen – das nächste schon im Blick: Die Niedersächsische Landgesellschaft (NLG) hat nach Eldagsen und Völksen nun Bennigsen ins Visier genommen: Dort geht es um eine Fläche im Süden des Ortes – an der Medefelder Straße nahe der Schulen.

18.08.2019

Es geht um schweren Raub – und mehr: Am Freitag mussten sich zwei Männer bei einem ersten Prozesstag vor dem Landgericht Hannover verantworten. Sie sollen beim diesjährigen Osterfeuer in Bennigsen mehrere Besucher bedroht, verletzt, geschlagen und bestohlen haben.

18.08.2019

Die Stadt drückt bei der Tempokontrolle aufs Tempo: Mietanhänger mit darauf installiertem Blitzer soll bestenfalls schon zum 1. Oktober da sein. Die Ausschreibung läuft.

16.08.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Hier finden Sie Ansprechpartner, Telefonnummern und weitere Informationen zur Hannoverschen Allgemeinen Zeitung in Springe.

Weitere Artikel aus Springe

Zwischen Eldagsen und Völksen stand jetzt erneut ein Stoppelfeld samt einer Heuballenpresse in Flammen: 1000 Quadratmeter wurden dabei beschädigt, obwohl Landwirte den Brand durch Umpflügen des Feldes neben der Brandfläche eindämmen konnten. Beim dem Einsatz wurde ein Feuerwehrmann verletzt.

02.08.2019

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Mehr Bewerber, weniger Lehrstellen: Das ist die aktuelle Situation in Springe zu Beginn des Ausbildungsjahres. Trotzdem ist nicht einmal die Hälfte aller Ausbildungsplätze in der Deisterstadt noch nicht vergeben.

31.07.2019

Inspiriert vom Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ widmet sich das Landesjugendensemble Neue Musik Niedersachsen (LNM) in diesem Jahr dem Thema „Architektur und Neue Musik“. Der Völksener Hermannshof bietet am Sonnabend, 3.  August, die Kulisse – Publikum und Ensemble wandeln gemeinsam an verschiedene Spielorte zwischen Heckenrund und Wiesengrün.

31.07.2019

Eigentlich sollte die Rathenaustraße morgen wieder frei sein – doch daraus wird nichts. Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 30. September verlängert. Grund für die Verzögerung ist, dass der obere Teil der Straße nun komplett neu gemacht werden soll, sagt Stadtwerkechef Marcus Diekmann.

31.07.2019

Kaputte Schulen, Kitas und Feuerwehrhäuser: Der SPD-Chef Bastian Reinhardt hat zusammengerechnet, dass wegen maroder Gebäude eine Kostenlawine von 162 Millionen Euro auf die Stadt zurollt.

31.07.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Tierisches Glück gehabt: An der Kreisstraße 216 bei Alvesrode ist auf einer Fläche von rund 5000 Quadratmetern ein Stoppelfeld abgebrannt. Ein angrenzender Schweinestall mit rund 30 Tieren konnte vor den Flammen gerettet werden.

31.07.2019

Nach rechtskräftigem Urteil zur Sporthallenmiete will die Stadt nun Grundlagen für die Erhebung der Gebühren schaffen: Dafür sollen Mietverträge mit Vereinen geschlossen werden. Sportring und TTC sehen das allerdings kritisch.

30.07.2019

Wie beschneide ich meine Obstbäume richtig? Das erfuhren die Teilnehmer eines Obstbaumseminars des BUND im Klostergarten Wülfinghausen. Dabei ging es etwa um Kronenaufbau, Hierarchie der Äste und den Einfluss auf das Wuchsverhalten. Anschließend durften sie selbst zur Baumsäge greifen.

30.07.2019

Die Stadt erreichen viele Fragen zu den wiederkehrenden Beiträgen – darunter auch kuriose Fälle. Dazu zählen etwa Unklarheiten über die Berechnungen der zu zahlenden Stockwerke. Das wird für viele ein Grund für einen Widerspruch sein, wenn die Bescheide zu den Straßenausbaubeiträgen im Herbst verschickt werden, befürchtet man im Rathaus.

29.07.2019