Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ 4° Schneeregen
Umland Springe
Anna Rita Hitay am Klavier und Lea Barchewitz am Violoncello spielen beim Neujahrskonzert das „Lied ohne Worte“.

Eine Veranstaltung mit Tradition. Die Musikschule startet mit einem Schülerkonzert in das neue Jahr. Verschiedene Solisten und Ensembles begeistern im Ratskeller das Publikum. Sie boten ein Potpourri aus klassischen Stücken sowie Popklassikern dar.

27.01.2020

Sie waren die Nachbarn von nebenan. Sie waren die normalen Springer – Bekannte, Freunde, Kollegen. Bis zu diesem Montag Ende Juli 1942, als sie abgeholt wurden. Und nicht wiedergekommen sind. Der Tag der Deportationen in die Konzentrationslager war das Ende des jüdischen Lebens in Springe. Eine Spurensuche.

27.01.2020

Pastor Jürgen-Peter Lesch aus Springe hat bei der Basis-Bibel mitgewirkt. Die Übersetzung soll besonders gut zu lesen und leicht zu verstehen sein. Die Initiatoren des Projekts wollen damit auf das geänderte Leseverhalten der Menschen durch Computer und Internet eingehen.

26.01.2020

Die enge Verbindung zwischen Springe und Milicz in Polen besteht schon seit Langem. Nun soll aus dieser Freundschaft eine offizielle Städtepartnerschaft werden. Es wäre erst die dritte Partnerschaft, die Springe mit einer Stadt eingeht.

26.01.2020

Hier finden Sie Ansprechpartner, Telefonnummern und weitere Informationen zur Hannoverschen Allgemeinen Zeitung in Springe.

Weitere Artikel aus Springe

Eigentlich wollte Jürgen Twick sein Engagement als Vereinschef bei Concordia Alvesrode einstellen, das hatte er jedenfalls in seinem Vorstandsbericht angekündigt. Doch die Mitglieder machten ihm einen Strich durch die Rechnung – und wählten ihn nach emotionaler Diskussion einstimmig wieder.

13.01.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Auf der L460 bei Springe-Gestorf ist ein Pkw mit einem Transporter frontal zusammengestoßen. Eine 20-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt.

14.01.2020

In der neuen Landessynode ist ein Völksener vertreten: Roger Cericius wurde in das Gremium der evangelisch-lutherischen Landeskirche berufen. Er wird für den Bereich Kultur und Kommunikation zuständig sein.

12.01.2020

Das ist eine große Hausnummer“, sagt Stadtbibliotheksleiter Tibor Maxam über den geplanten Umzug an die Bahnhofstraße. Auch wenn der Mietvertrag noch nicht unterschrieben ist, hat die Detailplanung bereits begonnen. Bei Veranstaltungen wird es bis zum Standortwechsel Einschränkungen geben.

12.01.2020

Ein 21-Jähriger soll in der Nacht zu Sonnabend einen Mann angegriffen haben, der demnächst vor Gericht gegen ihn aussagen soll. Der Vorfall ereignete sich in einer S-Bahn von Springe nach Hannover, der Verdächtige konnte zunächst fliehen. Am frühen Morgen wurde er allerdings von der Polizei gefasst.

12.01.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Der Ortsbürgermeister wirft einen Blick zurück auf 2019 und spart dabei nicht mit klaren Worten: Im Visier hat Ortsbürgermeister, der 2021 aus dem Amt scheiden will, vor allem den nach seiner Ansicht falsch platzierten neuen S-Bahn-Halt Deisterpforte. Aber auch das Neubaugebiet, das SPR-Kennzeichen und das Müllproblem beschäftigen ihn.

10.01.2020

Mehr Rechte für Radfahrer und Fußgänger: Die Stadt kann sich Umgestaltung der Burgstraße vorstellen. Bauchef Jörg Klostermann möchte eine sogenannte Mischverkehrsfläche aus dem Bereich auf der Achse Niedertor–Marktplatz machen, auf der sich Fußgänger, Radfahrer und Autos gleichberechtigt bewegen.

09.01.2020

Äufregung um eine Ratssitzung: Der Ordnungsdienst der Springer Bürgerinitiative, der ebenfalls anwesend war, soll einen Bürger von der Teilnahme abgehalten haben. Darüber hatte er sich bei der Kommunalaufsicht beschwert, die das Schreiben zur Bewertung an die Region weitergeleitet hat.

09.01.2020

In den kommenden Wochen geht es ans Eingemachte: Bürgerinitiativen und Politik treffen sich zur Debatte über die Straßenausbaubeiträge. Vor der weiteren Diskussion soll nach Ansicht der Bürger aber die Erhebung der Beiträge ausgesetzt werden.

08.01.2020