Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ -1° Regenschauer
Umland Springe
Hortbetreuung soll es in Springe weiter geben – das steht außer Diskussion. Aber wie teuer sie für die Eltern werden darf, darüber sind sich Eltern und Politiker uneinig.   

Eltern und Politik streiten weiterhin darüber, wie hoch die Hortgebühren sein dürfen, um die gestiegenen Kosten zu decken, aber niemanden zu stark zu belasten. Ein Kompromissvorschlag traf seitens der CDU auf Vorbehalte. Nun soll der Rat eine Entscheidung fällen.

15.11.2019

Die hohe Verkehrsbelastung in der Calenberger Straße ärgert die Anwohner – und die örtliche Politik: Auf den Antrag des Gestorfer Ortsrats nach einer Verkehrsberuhigung hat die Springer Stadtverwaltung jedoch bislang nicht reagiert. Jetzt soll ein neues Lärmgutachten die Dringlichkeit der Maßnahmen unterstützen.

15.11.2019

Der Abfallwirtschaftsbetrieb aha will in der Region Hannover die Müllgebühren erhöhen – durchschnittlich um satte 11,4 Prozent. Wer im Umland für seinen Restmüll auf Säcke besteht, muss sogar noch tiefer in die Tasche greifen.

15.11.2019

Die wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge beschäftigen die Bürger in Springe: Auf einer Infoveranstaltung wurden erneut Forderungen nach einer Abschaffung der Beiträge zugunsten einer Erhöhung der Grundsteuer laut, die als gerechter gilt. Eine neu gegründete Bürgerinitiative will sich jetzt für eine Revision des Beschusses starkmachen.

14.11.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Hier finden Sie Ansprechpartner, Telefonnummern und weitere Informationen zur Hannoverschen Allgemeinen Zeitung in Springe.

Weitere Artikel aus Springe

223 Euro im Monat würde eine zusätzliche Betreuung von 78 Stunden kosten. Das hat die Stadt jetzt in einem neuen Anlauf bei der Anpassung der Hortgebühren errechnet. Ob Eltern bereit sind, dass zu zahlen oder wie viel die Stadt dazugeben könnte, soll jetzt die Politik beraten.

01.11.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Die Röse-Retter ziehen in Völksen mit Schippe und Spaten los, wenn Starkregen die Straßen zu überfluten droht. Auch die Stadt hat jetzt Kanäle freigeräumt und umgebaut, dass Wasser besser ablaufen kann. Abhilfe sollen außerdem weitere Regenrückhaltebecken schaffen.

01.11.2019

Die Stadtwerke übernehmen das Hallenbad demnächst von der Stadt. Das soll einerseits die Stadt, die viel Geld in den Betrieb steckt, entlasten – und andererseits den Stadtwerken Steuern sparen. Aber man hofft auch, dass der private Investor das Bad modernisiert und es dadurch attraktiver wird.

29.10.2019

Der Chor Quilisma führt am Reformationstag und am 1. November das Werk „Glaube, Liebe, Sturz“ im Schulzentrums Süd in Springe auf. Das Stück ist ein ungewöhnlicher Mix aus Werken des italienischen Komponisten Claudio Monteverdi, der auch Texte von Friedrich Schillers „Jungfrau von Orleans“ und eine Rede von Donald Trump enthält.

29.10.2019

Der Widerstand gegen die wiederkehrenden Straßenbeiträge in Springe geht weiter: Der frühere CDU-Ratsherr Klaus Dieter Nold organisiert für den November einen Informationsabend im Schulzentrum Süd. Daraus könnte sich, so Nold, unter Umständen auch eine weitere Bürgerinitiative entwickeln.

28.10.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Eldagser Ortsrat will die zu rutschigen Pflastersteine auf dem Gehweg an der Salzburgstraße ersetzen lassen. Aber entgegen der Vorschläge der Stadt, die Bürger die Kosten tragen zu lassen, verfolgt das Gremium andere Pläne.

08.11.2019

Springe – das perfekte Ausflugsziel: 6100 Besucher strömten am Sonnabend zum 36. Hubertusfest ins Wisentgehege, 5300 waren es am Sonntag. Das sind so viele, dass Tierparkleiter Thomas Hennig nach nicht immer optimalen Vorjahren erleichtert feststellte: „Schon am Samstagmittag hatten wir die Fixkosten wieder drin.“ Auch erzwungene Neuerungen im Hintergrund wirkten sich letztlich positiv aus.

08.11.2019

Bei der langen Nacht der Kirchen luden die Gotteshäuser zu einem abwechslungsreichen Rundgang mit ganz unterschiedlichen Konzerten, Aufführungen und Lesungen ein. Für den Frauenchor Laudate war es das letzte Konzert: Der Chor löst sich auf.

29.10.2019

Wie die Dichtheitsprüfung funktioniert und was Grundstücksbesitzer beachten müssen, hat Björn Jungfer von der Firma Rohr Fit bei den Aktiven Frauen in Springe erläutert. Rohre von über 50 Jahre alten Immobilien seien zu 80 bis 90 Prozent undicht, sagt er. Zudem berichtet er von kuriosen Funden bei der Prüfung.

27.10.2019