Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Springe Fahrradfahrer stirbt bei schwerem Autounfall auf der L460
Umland Springe Fahrradfahrer stirbt bei schwerem Autounfall auf der L460
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 03.11.2018
Der Rettungsdienst hat noch am Unfallort versucht, den 82-Jährigen wiederzubeleben. Quelle: Clemens Heidrich
Anzeige
Gestorf

Schwerer Unfall am Sonnabendnachmittag zwischen Bennigsen und Gestorf: Nach einer Kollision mit einem Auto ist ein Fahrradfahrer auf der Landstraße 460 schwer verletzt worden und gestorben. Einsatzkräfte hatten noch versucht, den 82-Jährigen an der Unfallstelle zu reanimieren. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort.

Ein 82-jähriger Mann ist am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall zwischen Bennigsen und Gestorf tödlich verletzt worden. Offenbar wollte er die Straße überqueren und wurde dabei von einem VW erfasst.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann auf einem Pedelec unterwegs und wollte gegen 14.10 Uhr die L460 überqueren. Dabei wurde der 82-Jährige von einem silbernen VW Polo erfasst, der aus Richtung Bennigsen kam und gerade ein anderes Auto überholte.

Anzeige

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Die Landstraße war bis etwa 16 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt.

Von ewo/pah

Anzeige