Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Springe Jäger sehen keine große Räudegefahr in Springe
Umland Springe

Jäger sehen derzeit keine große Räudegefahr in Springe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 21.08.2020
Füchse sind besonders stark von der Räude gefährdet, gerade weil der Bestand derzeit so hoch ist. Quelle: Foto
Springe

Die Wildräude geht um, berichten die Jäger – zumindest im Kreis Hameln-Pyrmont. In den Springer Revieren scheint die Tierkrankheit aber kein große...