Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Springe Landfrauen übergeben Erntekrone an Region
Umland Springe

Landfrauen aus Pattensen und Gestorf übergeben Erntekrone

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 30.09.2019
Werner Meier (von links), Hauke Jagau, Anneliese Hake, Klaus Hahne, Annegret Burgdorf, Volker Hahn und Christa Schmedes-Runne mit der Erntekrone. Quelle: Foto: Region/ChristianDraheim
Gestorf/Pattensen/Hannover

Die Krone aus getrockneten Getreideähren steht symbolisch für die Macht der Natur – die kreisrunde Basis für Ewigkeit ohne Anfang und Ende. Regionspräsident Hauke Jagau hat das Schmuckstück jetzt aus den Händen der Landfrauen und des Landvolks Hannover entgegen genommen. Begleitet wurde die Delegation dabei von dem Vorsitzenden des Landvolks Hannover, Volker Hahn, dem Kreislandwirt Werner Meier, Annegret Burgdorf, Vorsitzende der Landfrauen Pattensen/Gestorf, Anneliese Hake von den Springer Kreislandfrauen, und dem Gleidinger Obstbauer Klaus Hahne, Gastgeber des diesjährigen Regionserntefestes. „Wir können fast zu jeder Tageszeit im Supermarkt Obst, Gemüse oder Brot einkaufen und vergessen im Alltag viel zu oft, wie die Lebensmittel produziert werden. Dabei haben uns die vergangenen Jahre gezeigt, dass gute Ernten auch in unseren Breitengraden keine Selbstverständlichkeit mehr sind. Daran sollte uns die Erntekrone erinnern“, sagte Jagau. Und Volker Hahn ergänzt: „Wir erfahren die Folgen des Klimawandels hautnah. Die extreme Trockenheit wirkt sich massiv auf die Ernte aus.“

Von red