Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meldungen aus Springe Sozialverband findet in letzter Minute einen neuen Vorstand
Umland Springe Meldungen aus Springe

Auflösung abgewendet: Sozialverband findet in letzter Minute neuen Vorstand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 27.05.2020
Heidemarie Köster und Jürgen Mroz (hinten) gratulieren dem neuen Vorstand: Reinhold Linneweber (v. l.) Ute Haller, Günther Wall, Elisabeth Dernedde und Carsten Hauck führen jetzt den Ortsverein Springe. Quelle: Voigtmann
Anzeige
Springe

Die Auflösung des Springer Sozialverbandes konnte gerade noch einmal abgewendet werden: In letzter Minute fand sich nach den kürzlich gescheiterten Neuwahlen ein Kandidat.

Um die Wahl des Vorstandes zu unterstützen, waren der Vorsitzende Jürgen Mroz und seine Stellvertreterin Heidemarie Köster vom Kreisverband Hannover-Land angereist. Gemeinsam mit rund 50 Mitgliedern des Springer Sozialverbandes suchten sie nach einer Lösung – immerhin vertritt der Verband die Interessen von über 330 Mitgliedern. Heidemarie Köster hatte darum in einer vorangegangenen Telefonaktion zahlreiche Mitglieder des Springer Ortsverbandes gefragt, ob sie bereit wären, ein Amt im Vorstand zu übernehmen.

Anzeige

Während der Versammlung schaffte es Mroz mit freundlicher Bestimmtheit, die letzten Bedenken bei einigen der angefragten Mitglieder auszuräumen, sodass es schließlich doch noch zu einer Wahl kam.

Zum Vorsitzenden wurde Günther Wall gewählt, der unter anderem Erfahrungen aus 32 Jahren Mitarbeit im Betriebsrat einbringt. Gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Ute Haller, die zugleich Schriftführerin ist, wird er die Zusammenkünfte des Vorstandes leiten. Als Schatzmeisterin wurde Ursel Schmitz gewählt; Beisitzer wurden Elisabeth Dernedde, Reinhold Linneweber, Heinz Flottau und Carsten Hauck. Das Amt der Revisoren für die Kassenprüfung werden nach dem Votum der Mitglieder Hildegard Faupel, Frieda Eisinger sowie Dieter Schwarzelt übernehmen.

Heidemarie Köster und Jürgen Mroz, die mit ihrer Vorarbeit die Wahl des neuen Vorstandes ermöglicht haben, sagten den Mitgliedern dieses Gremiums ihre Unterstützung zu.

Von Horst Voigtmann