Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Escape Room lässt Besucherköpfe qualmen
Umland Springe Nachrichten

Escape Room fasziniert Besucher in Völksen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 21.10.2019
Puzzeln, den richtigen Weg durch das Labyrinth finden und anschließend das Lösungswort morsen – die Aufgaben bringen Janosch (elf Jahre) und seinen Vater ganz schön ins Grübeln. Quelle: Patricia Szabo
Völksen

Die sogenannten Escape Games sind Abenteuerspiele, deren Ziel es ist, innerhalb eines meist verschlossenen Raumes und einer vorgegebenen Zeit Rätsel mithilfe von Hinweisen zu lösen, um so den Ausgang freizuspielen. Ganz so streng ging es bei der Feuerwehr in Völksen nicht zu, denn die Tür blieb stets geöffnet. Stattdessen fanden die Spieler acht massive Holzkisten vor, deren Inhalt nicht nur Grips und Kombinationsgeschick, sondern auch die Sinne herausforderte.

„Wer rätselaffin ist, kommt schnell auf die Lösung“, sagte Ricardo Brodale von den Hidden Games in Hannover. Er baute gemeinsam mit Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr die Kisten auf. Nur wer es schaffte, die Rätsel zu lösen und die Codes zu knacken, dem gelang es auch, die Holzkisten zu öffnen.

„Alles, was feuerwehrspezifisch ist, haben wir uns ausgedacht“, sagte Magnus Koglin von der Jugendfeuerwehr, die sich um einen Teil der Aufgaben im Vorfeld gekümmert hatte.

Dass eine der mobilen Kisten die Besucher in das winzige Feuerwehrmuseum führte, begeisterte auch Eckhart Liss, der als Geschäftsführer des Hermannshofs zugleich auch Organisator des Kunst- und Kulturprogramms „Es brennt!“ ist.

Bei dem Abstecher ins Minimuseum mussten Laternen, Gürtel, Kopfbedeckungen sowie Feuerlöscher gezählt werden. Keine so einfache Aufgabe – denn nicht immer waren die historischen Versionen der Werkzeuge und Hilfsmittel auf den ersten Blick zu erkennen. Wem es dennoch gelang, der konnte anschließend mit einem Zahlencode eine weitere Kiste öffnen.

Trotz der ungewöhnlichen und spannenden Veranstaltung blieb der Besucheransturm im Feuerwehrhaus aus. Lediglich rund 20 Gäste nahmen zwischen 14 und 18 Uhr am Spiel teil. Zu gewinnen gab es eigens für das Knobelevent kreierte Feuerwehrholzmünzen.

Zufrieden war Liss trotzdem. Er sagte: „Das ist das, was wir uns vorgenommen hatten.“ Wegen eines Trauerfalls innerhalb der Einsatzabteilung mussten die Escape Games kurz vor dem Ende abgebrochen werden.

Von Patricia Szabo

Im Geldstreit zwischen Kommunen und Region zeichnet sich keine Einigung ab: Bürgermeister Christian Springfeld kündigt an, man werde gegen den gerade verschickten Bescheid über die Regionsumlage für das Jahr 2018 Widerspruch einlegen.

21.10.2019

Das Klostergut in Wülfinghausen ist jedes Jahr im Herbst das Ziel der letzten Kutschenausfahrt der Reit- und Fahrgemeinschaft Alvesrode (RFG). Mit einem Grünkohlessen im Eldagser Berggarten beendete die Gemeinschaft am Sonntagabend ihre Saison.

21.10.2019

Im Streit um die Finanzierung der Straßenausbaubeiträge will die FDP nun die Bürger entscheiden lassen, ob Sanierungen via Grundsteuer oder wiederkehrende Beiträge – wie jetzt mit der Mehrheit von SPD und CDU beschlossen – finanziert werden sollen. Die Liberalen haben dazu jetzt einen Antrag auf Bürgerbefragung gestellt.

18.10.2019