Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuer in altem Fachwerkhaus war Brandstiftung
Umland Springe Nachrichten Feuer in altem Fachwerkhaus war Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 21.05.2013
Mithilfe der Drehleiter versuchen die Feuerwehrleute, den Brandherd auszumachen und ein Übergreifen auf die dicht daneben stehenden Gebäude zu verhindern. Quelle: CAP
Anzeige
Springe

Beamte des Fachkommissariats für Branddelikte der Polizeidirektion Hannover haben den Dachstuhl am Dienstag untersucht. Dabei fanden sie Spuren, die auf eine vorsätzliche Brandstiftung schließen lassen, sagte eine Sprecherin. Die Stromversorgung im Haus war wegen der Renovierung abgestellt. Wie sich die Täter Zugang ins Haus verschafft hatten und womit das Feuer gelegt wurde, untersuchen die Ermittler.

Im angrenzenden Hotel wurden Fensterscheiben, die Fassade und das Dach von dem Feuer beschädigt, sagte die Ehefrau des Inhabers, Doris Bruns. Bis auf ein Zimmer seien alle anderen 19 Zimmer unbeschädigt, und der Hotelbetrieb laufe uneingeschränkt weiter. „Die Schadenhöhe wird ein Sachverständiger ermitteln“, sagte Bruns. Auch ein benachbarter Blumenladen wurde beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen unter Telefon (05 11) 1 09 55 55.

Anzeige

Bernhard Herrmann