Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hospizverein hat Geldsorgen
Umland Springe Nachrichten Hospizverein hat Geldsorgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 20.11.2015
Hospizverein-Vorsitzender Jens Laugesen und Koordinatorin Susanne Rokahr werfen einen Blick auf die Finanzen.
Hospizverein-Vorsitzender Jens Laugesen und Koordinatorin Susanne Rokahr werfen einen Blick auf die Finanzen. Quelle: Schüller
Anzeige
Springe

In diesem Jahr hat den Verein weniger Geld erreicht als in den Jahren davor - eine Entwicklung, die dem Hospizverein-Vorsitzenden Jens Laugesen Bauchschmerzen bereitet. „Wenn die Spenden so bleiben, wie sie momentan sind, werden wir im Mai 2016 Probleme bekommen“, befürchtet er.

Ganz konkret werde sich der Geldmangel bei der Bezahlung der Koordinatorinnen Susanne Rokahr und Katrin Moormeister bemerkbar machen. Zwar übernehmen die Krankenkassen diese Personalkosten, der Hospizverein muss die Gehälter jedoch ein ganzes Jahr im Voraus auslegen. Denn die Kassen überweisen das Geld für die geleistete Arbeit erst im Folgejahr.

„Vielen ist nicht klar, dass wir uns ausschließlich aus Spendengeldern finanzieren“, sagt Laugesen. Die Sterbebegleiter arbeiteten ehrenamtlich, lediglich die Fahrtkosten würden erstattet. „Unsere Begleiter geben so viel, da möchten wir wenigstens diese Sache übernehmen“, ergänzt er. Außerdem würden die Spenden für Lehrgänge, Mietkosten und Vorträge benötigt.

„Wir hoffen, dass sich das Spendenaufkommen wieder verbessert“, sagt der Vorsitzende. Denn: „Nur mit Sparen kommen wir nicht weiter.“ Der Verein sei mit der Zeit gewachsen, dessen Unterstützung werde stärker in Anspruch genommen. Die Nachfrage sei sogar so groß, dass eine zweite Koordinatorin habe eingestellt werden müssen. Ohne die Koordinatorinnen sei die Organisation und Betreuung von Begleitern und Sterbenden nicht möglich.

Der Springer Hospizverein bietet immer dienstags von 16 bis 18 Uhr und donnerstags von 9 bis 11 Uhr Sprechstunden im Gemeindehaus von St. Andreas an. Außerdem können Interessierte unter Telefon (0 50 41) 64 95 95 oder per E-Mail an info@hospizspringe.de Kontakt mit dem Verein aufnehmen.

Von Jennifer Schüller