Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nicoleta Ion verabschiedet sich vom Augusta Völksen
Umland Springe Nachrichten Nicoleta Ion verabschiedet sich vom Augusta Völksen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 27.01.2019
Ehrenvoll: Konrad Nickees (v. l.) nimmt von Friedhelm Franken (Kreischorverband) die Ehrung für seinen Sohn Burkhard entgegen. Ilse und Martin Berger singen seit 30 Jahren im Traditionschor mit. Marlen Wietrychowski (Zweiter v. r.) engagiert sich seit über 20 Jahren im Vorstand. Quelle: foto: Horst Voigtmann
Anzeige
Völksen

Der Gesangsverein Augusta Völksen steht bald ohne Chorleiterin da: Pianistin Nicoleta Ion wird ihre Aufgabe nur noch bis zum 31. März ausüben. Für die meisten Chormitglieder war diese Nachricht eine Überraschung. Und auch der Vorsitzende Siegfried Gudewitz hatte erst kurz vor Beginn der Jahresversammlung von dieser Veränderung erfahren.

Friedhelm Franken vom Kreischorverband kündigte sofort seine Unterstützung bei der Suche nach einer neuen Chorleitung an. Gudewitz wurde von den Mitgliedern gebeten, Ion um eine Verlängerung um ein oder zwei Monate zu bitten, damit keine Vakanz entsteht.

Anzeige

Familienplanung ist Grund für Ions Abschied

Ion wolle heiraten und wünsche sich Kinder, begründete der Vorsitzende den bevorstehenden Abschied. Die Pianistin war bei der Sitzung nicht anwesend. Es gelte, auf alte Erfahrungen zurückzugreifen, um eine neue Chorleitung zu finden. Allerdings werde das nicht leicht werden, denn auch Ions andere Chöre seien schließlich auf der Suche nach einem Nachfolger.

Während der Jahresversammlung wurden Ilse und Martin Berger, die im vorigen Jahr ihre diamantene Hochzeit feiern konnten, für 30 Jahre Mitgliedschaft im Gesangsverein geehrt. Für 40 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurde Burkhard Nickees ausgezeichnet. Weil er nicht anwesend war, nahm die Urkunde sein Vater, Konrad Nickees, entgegen. Außerdem wurde Marlen Wietrychowski für mehr als 20 Jahre Vorstandsarbeit ausgezeichnet.

Wenig Veränderung im Vorstand

Bei der alljährlichen Vorstandswahl gab es nur eine Veränderung: Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Marlen Wietrychowski trat nicht mehr an. Annette Schierl erklärte sich zur Kandidatur bereit und wurde einstimmig gewählt. Alle weiteren Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt.

Derzeit sind im Gesangsverein Augusta 39 Sängerinnen und Sänger in zwei Chören aktiv, dem Traditionschor und dem Projektchor. Gelegentlich treten die beiden Chöre auch gemeinsam auf. „Wie bei allen Chören sind die Herren in der Minderheit“, sagte Siegfried Gudewitz. Es sei leichter, junge Damen für die Chorarbeit zu begeistern als junge Herren.

Von Horst Voigtmann