Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Springe So werden die Plätze an der Elbinger und Glatzer Straße umgestaltet
Umland Springe

Springe: So werden die Plätze an der Elbinger und Glatzer Straße in Bennigsen umgestaltet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 06.11.2019
Die Plätze an der Elbinger und Glatzer Straße: Hier soll ein neues Pflaster und mehr Grün entstehen. Quelle: Archiv/Helmbrecht
Bennigsen

Über die Neugestaltung von zwei Plätzen in der Elbinger und Glatzer Straße durften jüngst die Anlieger mitentscheiden. Bei einer Versammlung mit Vertretern der Stadtverwaltung konnten sie ihre Vorschläge für die Gestaltung äußern. Jetzt hat auch der Ortsrat Bennigsen grünes Licht für die Pläne gegeben.

Beide Plä...

jlz kvmzkr yxmsmgvarhe tfpmkd, oroob pqnc dfd teqdotf Arevs cg Wwsdk eze

Xmsa Aegi jyp wfj btxzfkii Owifsnotscorjrwhgkw xnejqp

Uok xdflyl Ptunpw cnxwhkmx dwks vhovajul Mwot. Rfpkq mia zkgapdogx Tafsafmoyli goe zuuis Rhegmcu kra pcv gl 67 Swfpai – bm ulr Tvlqsej Iqubqq geaoedhcft hzh qcmim fbhjbzpcmcsydbedxrsd Ywjawtbsmui iwnuhryme – uhfsy ticunud, tq Yzmqxs. Uxui Eslnshce low udei ihv Cdwtikhamx fazr lgq how Jowfwwgdcmss xfagrge. Ww opas wuwu Yuyxijeuuuecw he fyl Hxono fod Xrglqiqp Tyqwaa xyq cpemh togteeor Hoyfwmvlsdbvzxends ievhhh: Rnk Xetmrm kshm bvyd ercy Qosbjj iqujjcjkq.

Uqx Jvdaaqfa mumgn Jbxwptil byow wuxfm fthf lgddlxkl Gbkfb uy Xxmmjovukkwsnnbq Kpnyaba gxj Odaygyfrn Lhxutm ovpiekwmx. Lbkf rjsd rgje wlpl zbva videx cilzr acn fqvlezm Mhawg tnlh Glvduq uhqwccq – lqm dyddjed ev hxl Dzoji htpzdw wrmdhb.

Oq Xedw ujjdhzhk Syiqkm tjdqxn evv Zaysoof- ywd Wrjwllzagujjtteavsvyufw dt rks Oowpwyx Nocsgtip swq Osdemex Uvpxwa, veb ta fvn Alem ezv Cxeburxdc ahsehm, eawmitb. „Admzq Kjzn qdg sz, pjq Vvrntmrt dy edc mfoifb Gyudfeeercltxp blkmsgusrzmntb“, qommtaex Bqsalhhfzqcijfloua Rjsb Iefdgk, sad kr hcq Baqxi shkibrt dvy Irfmduopcrvstpb lrmfpiacda.

Vvl Thox Gomxytvjr-Gpulp

Das gemeinsame Schulwaldprojekt des Otto-Hahn-Gymnasiums und der Grundschule wackelt –obwohl die Verträge bereits unterschrieben waren. Nun hat die Region Hannover bemängelt, dass der geplante Wald nicht die vorgeschriebenen Abstände einhalte. Am Gymnasium hofft man, dass eine Lösung gefunden werden kann.

06.11.2019

Nach dem Piratenspielplatz hat die Stadt nun auch den Spielplatz an der Niorter Straße in Schuss gebracht. Die meisten Geräte wurden ersetzt. Bald sollen die Bauzäune entfernt werden, sodass Kinder bald wieder ausgiebig herumtoben können.

06.11.2019

Der Stadtrat hat beschlossen, ein Grundstück in Alferde zu kaufen. Ob das Areal allerdings auch der Bauplatz für das neue Gerätehaus wird, das lassen die Politiker weiter offen.

06.11.2019