Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Auto prallt gegen Baum und landet auf Dach – Fahrer schwer verletzt
Umland Uetze Auto prallt gegen Baum und landet auf Dach – Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 16.04.2019
Auf dem Röhndamm zwischen Ehlershausen und Nienhagen ist ein Auto gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer ist eingeklemmt. Quelle: Christian Elsner
Ehlershausen

Schwere Verletzungen hat am Dienstag ein 82 Jahre alter Autofahrer erlitten: Der Mann war nach Auskunft eines Polizeisprechers gegen 13.30 Uhr mit seinem Volvo 940 auf dem Röhndamm in Richtung Nienhagen unterwegs, als er im Bereich Flatmoor die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Auto geriet in den Gegenverkehr und kollidierte mit Bäumen, dabei drehte sich der Wagen und landete auf dem Dach. Aufgrund des Aufpralls wurde das Fahrzeug massiv beschädigt, so dass es Feuerwehrleute mit schwerem Gerät aufschneiden mussten, um zu dem Verletzten zu gelangen.

Nach Aussage von Burgdorfs Stadtbrandmeister Dennis-Frederik Heuer rückten 19 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Ramlingen, Burgdorf und Otze unter der Leitung von Otzes Ortsbrandmeister Markus Kurowski mit fünf Fahrzeugen aus. Sie unterstützten zudem den Rettungsdienst bei dessen Arbeit, auch der Rettungshubschrauber war zwischenzeitlich gelandet. Der Unfallfahrer verletzte sich schwer, er kam zur weiteren Behandlung in die Medizinische Hochschule.

Schwere Verletzungen hat am Dienstagnachmittag ein Autofahrer erlitten, der mit seinem Volvo auf dem Röhndamm gegen einen Baum geprallt war.

Noch steht nach Polizeiangaben nicht fest, weshalb der Mann von der Fahrbahn abkam. Allerdings soll er vor dem Unfall bereits zwei Fahrzeuge touchiert und beschädigt haben. Der Verkehrsunfalldienst übernahm am Röhndamm die Untersuchungen zum Ablauf der Kollision, möglicherweise ausgelöst von einem Krankheitsfall. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Straße voll gesperrt, die Polizei leitete den Verkehr weiträumig um.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Friedhof mitten im Uetzer Ortsteil Hänigsen soll Wildbienen und Schmetterlinge in Zukunft als Futterinsel dienen. Auf vier Flächen haben Nabu-Ehrenamtliche Samen von 40 Wildblumenarten ausgesät.

19.04.2019

Die Menschen in Uetze haben viele Ideen, wie sie die Artenvielfalt fördern können. In allen neun Ortsteilen sind die Bürger bereits aktiv geworden. Sie legen Blühstreifen und Streuobstwiesen an.

16.04.2019

Ein räuberisches Trio hat am Donnerstag gegen 18.30 Uhr einen Autofahrer auf der Bundesstraße 214 in eine Falle gelockt – dann schlug ein Beteiligter das Opfer nieder. Die Täter stahlen Geld aus dem Wagen und entkamen unerkannt.

16.04.2019