Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Polizei stoppt Autofahrer ohne Führerschein
Umland Uetze

Burgdorf: Polizei stoppt Autofahrer aus Uetze ohne Führerschein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 12.06.2019
Ein Strafverfahren hat die Polizei gegen einen 41-Jährigen aus Uetze eingeleitet, der seinen Ford steuerte – ohne einen Führerschein zu besitzen. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich jetzt ein 41 Jahre alter Mann aus Uetze verantworten: Die Polizei stoppte den Autofahrer mit seinem Ford Ranger Raptor am Dienstag gegen 15.55 Uhr in der Leineweberstraße in Hülptingsen während einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten die Beamten nach Aussage einer Polizeisprecherin fest, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Die untersagten dem 41-Jährigen die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Burgdorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Antje Bismark

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Fahrbahnsanierung sperrt die Landesbehörde vom 14. bis zum 16. Juni die Burgdorfer Straße und vom 21. bis zum 23. Juni die Dollberger Straße. Das bedeutet erhebliche Einschränkungen für Auto- und Radfahrer sowie Fußgänger.

15.06.2019

Giftig auch für Menschen: Raupen des Eichenprozessionsspinners haben in Uetze Bäume vor dem Schulzentrum und dem Hoopt befallen. Die Gemeinde hat mit der Bekämpfung begonnen.

12.06.2019

Überschwemmungen wie beim Hochwasser Anfang 2003 soll es in Uetze nicht wieder geben. Deshalb ist die Gemeinde der Hochwasserschutz-Kooperation Fuhse-Aue-Erse beigetreten.

11.06.2019