Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Verstoß gegen Corona-Regeln: Polizei löst zwei Treffen auf
Umland Uetze

Corona-Regeln in Uetze missachtet: Polizei löst Treffen auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 22.02.2021
Die Polizei ist am Wochenende auf Corona-Kontrolltour gewesen.
Die Polizei ist am Wochenende auf Corona-Kontrolltour gewesen. Quelle: imago/Eibner (Symbolbild)
Anzeige
Uetze/Hänigsen

Die Polizei hat gegen sieben Personen Anzeige erstattet, weil sie am vergangenen Sonnabendnachmittag gegen die aktuelle Corona-Verordnung verstoßen haben. In Uetze haben die Beamten drei Jugendliche kontrolliert, die gemeinsam unterwegs waren. Dabei stellte sich heraus, dass die 16- bis 18-Jährigen in drei unterschiedlichen Haushalten leben. Das ist zurzeit nicht erlaubt. Die Regel lautet: Ein Haushalt plus maximal einer weiteren Person mit Ausnahme von Kindern bis sechs Jahre. In Hänigsen stießen die Polizisten bei ihrer Kontrollfahrt sogar auf vier Personen im Alter von 51 bis 55 Jahren, die in mehr als zwei Haushalten leben. Alle sieben Kontrollierten werden demnächst eine Bußgeldforderung erhalten.

Von Anette Wulf-Dettmer