Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Christian Rentz (CDU) gibt Ratsmandat auf
Umland Uetze Nachrichten Christian Rentz (CDU) gibt Ratsmandat auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 12.05.2014
Wechel: Christian Rentz (links) verlässt den Rat, Peter Pawlitz rückt für ihn nach.
Wechel: Christian Rentz (links) verlässt den Rat, Peter Pawlitz rückt für ihn nach. Quelle: Archiv
Anzeige
Uetze

„Ich muss künftig viele Dienstreisen machen. Ich kann dann nur noch unregelmäßig an den Sitzungen teilnehmen“, teilt Christian Rentz mit, der im Landeskriminalamt arbeitet. Christian Rentz, der nicht mit dem CDU-Fraktionschef Dirk Rentz verwandt ist, arbeitete seit der Kommunalwahl 2011 im Rat mit und gehörte dem Ratsausschuss für Verkehr, Umwelt und Planung an. Bis Ende vergangenen Jahres war er Vorsitzender des bisherigen CDU-Ortsverbands Uetze. Den Posten hat er ebenfalls aus beruflichen Gründen aufgegeben. Dem inzwischen neu gebildeten Ortsverband Uetze-Dollbergen-Katensen-Schwüblingsen steht er aber als Schriftführer zur Verfügung. Diese Aufgabe nimmt er zunächst kommissarisch war, weil er bei der Gründungsversammlung dienstlich verhindert war.

Erster Nachrücker in den Rat wäre der stellvertretende Uetzer Ortsbürgermeister Otto Bode gewesen. „Ich habe aus gesundheitlichen und Altersgründen abgelehnt. Ich möchte einem Jüngeren den Weg frei machen“, sagt der 76-Jährige. Statt Bode zieht jetzt der Hänigser Peter Pawlitza in den Rat ein. Er gehörte der Gemeindevertretung schon einmal von 2006 bis 2011 an. Pawlitza wird aller Voraussicht nach in der Ratssitzung am Dienstag, 27.Mai, als Ratsherr vereidigt. Danach werde die CDU-Fraktion einen neuen Fraktionsvorsitzenden wählen, kündigt deren Vorsitzender Dirk Rentz an.

Friedrich-Wilhelm Schiller

Friedrich-Wilhelm Schiller 18.04.2014
Friedrich-Wilhelm Schiller 18.04.2014
Friedrich-Wilhelm Schiller 16.04.2014