Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr löscht Motorbrand und lüftet Haus
Umland Uetze Nachrichten Feuerwehr löscht Motorbrand und lüftet Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.11.2017
Die Feuerwehren in Uetze und Hänigsen sind am Wochenende zu zwei Einsätzen ausgerückt.
Die Feuerwehren in Uetze und Hänigsen sind am Wochenende zu zwei Einsätzen ausgerückt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Uetze/Hänigsen

 Die Feuerwehr Hänigsen ist am Sonnabend gegen 19 Uhr in die Hennighuser Straße gerufen worden. Dort war im Motorraum eines Autos Feuer entstanden. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen mit Wasser und Schaum. Verletzt wurde niemand. Nach 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. 

Die Uetzer Feuerwehr hat am Freitagnachmittag der Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Gifhorner Straße geholfen, wieder frische Luft in ihre Wohnung zu bekommen. Die Frau hatte einen Topf mit Fett auf dem Herd vergessen. Als die Brandmelder daraufhin auslösten, wurde sie auf den Rauch aufmerksam, zog den Topf vom Herd, schaltete diesen aus und verließ das Haus, um die Feuerwehr zu alarmieren. Als die Helfer eintrafen kontrollierten sie die  Küche und belüfteten dann das Haus. Nach rund 30 Minuten konnten die Feuerwehrleute, die mit drei Fahrzeugen angerückt waren,wieder abrücken. 

Von Anette Wulf-Dettmer