Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze In der Fuhse entsteht ein Biotop für die Flussbarbe
Umland Uetze

Naturschutzprojekt in Uetze: Barbe soll in Fuhse heimisch werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 02.12.2020
Nördlich der Wolfsforder Mühle bei Uetze-Dedenhausen soll die Fuhse auf einer Länge von 270 Metern renaturiert werden, um Lebensraum für die Barbe zu schaffen.
Nördlich der Wolfsforder Mühle bei Uetze-Dedenhausen soll die Fuhse auf einer Länge von 270 Metern renaturiert werden, um Lebensraum für die Barbe zu schaffen. Quelle: Anette Wulf-Dettmer
Dedenhausen

Zwischen der Wolfsforder und der Eltzer Mühle soll die Fuhse renaturiert werden. Auf einem 270 Meter langen Flussabschnitt, dessen angrenzende Flächen...