Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Aufmerksamer Zeuge stoppt Unfallfahrer
Umland Uetze

Uetze: Aufmerksamer Zeuge stoppt Unfallfahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 09.02.2020
Einen Unfallfahrer hat die Polizei dank eines aufmerksamen Zeugen ermittelt. Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Uetze

Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei am Freitagmittag einen flüchtigen Unfallfahrer ermitteln können: Der 71 Jahre alte Mann aus Dedenhausen hatte nach Aussage eines Polizeisprechers gegen 13.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an Schapers Kamp mit seinem Fiat den VW eines 37-Jährigen touchiert. Er fuhr mit seinem Wagen beim Ausparken rückwärts gegen den schräg gegenüber parkenden VW. Der Unfallfahrer kümmerte sich nicht um den Schaden und setzte seine Fahrt fort. Ein Zeuge beobachtete den Unfall, er konnte den 71-Jährigen aufhalten und die Polizei alarmieren.

Die Beamten ermitteln nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, ihren Angaben zufolge entstand an beiden Fahrzeugen ein leichter Sachschaden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus der Gemeinde Uetze lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Mehr Konstanz in den Entscheidungen, mehr Sachverstand – all das fordern die Junglandwirte aus Burgdorf, Lehrte, Sehnde, Uetze, der Wedemark, Burgwedel und Isernhagen von Bundeslandwirtschaftministerin Julia Klöckner. Diese stellt sich am 18. Februar dem Gespräch.

08.02.2020

Nicht nur bei der anstehenden Mitgliederversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Dollbergen hinterlässt der Tod von Udo Ludwig eine große Lücke. Er war einer der aktiven Macher im Ortsteil von Uetze.

11.02.2020

Mit einem Plädoyer für weiteres Lernen haben Reiner Behrend von der BBS Burgdorf und Innungsobermeister Volker Borchers jetzt 67 Kfz-Mechatroniker freigesprochen. Tenor aller Akteure: Mit dem Gesellenbrief stehen ihnen viele Möglichkeiten offen.

07.02.2020