Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Autofahrer muss nach Unfall in Altmerdingsen ins Krankenhaus
Umland Uetze

Uetze: Autofahrer muss nach Unfall in Altmerdingsen ins Krankenhaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 05.01.2022
Die Polizei ist zum Unfall in Altmerdingsen gerufen worden.
Die Polizei ist zum Unfall in Altmerdingsen gerufen worden. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Altmerdingsen

Bei einem Unfall auf der Kreuzung Hänigser Kirchweg/Bundesstraße 188 in Uetze-Altmerdingsen ist ein 34 Jahre alter Autofahrer aus Uetze am Dienstag gegen 17.45 Uhr leicht verletzt worden. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

An der Karambolage war außerdem ein 25-jähriger Uetzer beteiligt. Er war mit seinem Opel Astra auf dem Hänigser Kirchweg aus Richtung Hänigsen gekommen und wollte nach links auf die B 188 abbiegen. An dem Stoppschild an der Bundesstraße hielt er an. Er sah den BMW des 34-Jährigen aus Richtung Uetze kommen, nahm aber fälschlicherweise an, dass der BMW-Fahrer nach rechts in Richtung Hänigsen abbiegen wollte. Der Opel-Fahrer fuhr daher auf die Kreuzung. Dort prallten beide Autos zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden der BMW und der Opel Astra so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Die Polizei schätzt, dass der Sachschaden im hohen vierstelligen Bereich liegt. Zeugen, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können, sollen sich bei der Polizei in Uetze, Telefon (05173) 925430, melden.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller