Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Autofahrer übersieht Krad: Jugendlicher bei Unfall verletzt
Umland Uetze

Uetze: Autofahrer übersieht Krad: Jugendlicher bei Unfall verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 05.02.2020
Ein Rettungswagen brachte den Jugendlichen ins Krankenhaus. Quelle: Symbolbild
Uetze

Bei einem Unfall hat sich am Dienstag gegen 7.20 Uhr ein 17-jähriger Mofa-Fahrer verletzt. Der Jugendliche aus Meinersen war nach Aussage eines Polizeisprechers mit seinem Leichtkraftrad auf der Bundesstraße 188 unterwegs. Zum gleichen Zeitpunkt wollte ein 52-Jähriger aus Wolfenbüttel mit seinen Audi Q5 vom sogenannten Milchweg aus Wiedenrode kommend auf die B 188 fahren.

Dabei übersah der Autofahrer den Jugendlichen auf dem Krad, der sich von links näherte und Vorfahrt hatte. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen, der Jugendliche erlitt Verletzungen am rechten Bein und kam zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr in der Gemeinde Uetze lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Nachdem die Pläne für eine Kindertagesstätte im Uetzer Küsterhaus, das Hofbaumeister Conrad Wilhelm Hase vor 155 Jahre erbaute, gescheitert sind, bleibt der Kirchengemeinde nur, das Gebäude zu verkaufen. Den Erhalt kann sie sich finanziell nicht leisten.

04.02.2020

In den Gewächshäusern der Gärtnereien in Uetze stehen die Zeichen längst auf Frühling. Dort blühen die ersten Frühjahrsblumen – und verwöhnen die Augen mit ihren leuchtenden Farben im sonst so grauen Februar.

04.02.2020

In der Nacht zu Montag ist die Bäckereifiliale im Famila-Markt in Uetze das Ziel von Einbrecher gewesen. Die Polizei sucht Zeugen.

04.02.2020