Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze B 444 bei Eltze: Auto fährt zu nah an Fußgängerin vorbei und verletzt sie
Umland Uetze

Uetze B 444 bei Eltze: Auto fährt zu nah an Fußgängerin vorbei und verletzt sie

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 11.02.2020
Die Polizei ist Montagabend zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 444 gerufen worden. Quelle: Marvin Koss (Symbolbild)
Eltze

Eine 21-jährige Fußgängerin, die ein Pferd neben sich führte, ist Montagabend auf der B 244 bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Die junge Frau aus Uetze-Eltze war um 18.10 Uhr mit ihrem Pferd auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn in Richtung Eltze unterwegs, als sie kurz vor dem Ortseingang von einem vorbeifahrenden Auto touchiert wurde. Gefahren hat den Wagen eine 82-Jährige aus Eltze.

Autofahrerin schätzt Abstand falsch ein

Die Seniorin hatte den Abstand zu Frau und Pferd, die mit Warnweste und Warndecke ausgerüstet waren, ganz offensichtlich falsch eingeschätzt. Denn der rechte Außenspiegel traf die junge Frau am Arm und verletzte sie leicht. Ein Rettungswagen kam laut Polizei Uetze nicht zum Einsatz. Die Pferdehalterin wollte selbst einen Arzt aufsuchen.

Aktuelle Berichte von Polizei und Feuerwehr in Uetze lesen Sie hier im Ticker.

Von Anette Wulf-Dettmer

Angesichts der zwei extrem trockenen Sommer sind das nasse Jahr 2017 und die Überschwemmungen in 2013 in Uetze zwar fast in Vergessenheit geraten. Doch die Anrainer von Fuhse, Aue und Erse wollen auf Extremwetterlagen vorbereitet sein und deshalb gemeinsam den Hochwasserschutz verbessern.

11.02.2020

Kein Geringerer als Günther der Treckerfahrer ziert seit Kurzem die facebook-Seite der Ortsfeuerwehr Dedenhausen: Er wirbt, wie die freiwilligen Brandbekämpfer, für den Erhalt des Gasthauses zum Bahnhof. Doch das ist nur ein Aspekt der Feuerwehrarbeit.

11.02.2020

Vor 24 Jahren ist das Kalibergwerk Riedel in Hänigsen geschlossen worden. Doch der 1908 gegründete Bergmannsverein existiert noch immer. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Tradition des Bergbaus in Uetze lebendig zu halten.

10.02.2020