Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Dieb stiehlt Mountainbike von Grundstück in Hänigsen
Umland Uetze

Uetze: Dieb stiehlt Mountainbike von Grundstück in Hänigsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 24.03.2020
Fahrraddiebe sind seit Wochen im Uetzer Gemeindegebiet aktiv. Quelle: Friso Gentsch/dpa (Symboldbild)
Anzeige
Hänigsen

Eine 31-jährige Hänigsenerin hat bei der Polizei in Uetze den Diebstahl ihres Fahrrads angezeigt. Das weiße Mountainbike der Marke Bocas mit gelb-blauen Streifen am unteren Rahmen ist in der vergangenen Woche von einem Grundstück an der Obershagener Straße (Höhe Sandgrubenweg) gestohlen worden. Die Frau hatte ihr Rad am Dienstag, 17. März, 18 Uhr vor dem Wohnhaus abgestellt. Als sie es am nächsten Tag um 17 Uhr benutzen wollte, war es verschwunden.

Hinweise auf den Verbleib des Fahrrads ebenso wie zur Tat selbst nimmt die Polizei in Uetze unter Telefon (05173) 925430 entgegen.

Immer weniger Fahrraddiebe scheuten davor zurück, auf Privatgrundstücken nach Beute zu suchen, hat die Polizei in Uetze festgestellt. Auch in unabgeschlossenen Garagen und Schuppen seien Fahrräder nicht unbedingt sicher. Verschlossene Türen und Tore würden die Täter hingegen kaum aufbrechen. Denn das würde dann schon den Tatbestand eines Einbruchs erfüllen. Würden hingegen Dinge gestohlen, die frei zugänglich sind, laute die Anzeige auf Diebstahl bei ungesicherten und auf schweren Diebstahl bei gesichert abgestellten Wertsachen wie Fahrrädern.

Aktuelle Berichte von Polizei und Feuerwehr in Uetze lesen Sie hier im Ticker.

Von Anette Wulf-Dettmer