Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Dollberger Herbstbasar wird zur Spielzeugbörse
Umland Uetze

Uetze: Dollberger Herbstbasar wird zur Spielzeugbörse 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:59 30.09.2019
Der traditionelle Herbstbasar Rund ums Kind in Dollbergen findet in diesem Jahr nur als Spielzeugbörse statt. Quelle: Symbolbild
Dollbergen

Der Herbstbasar „Rund ums Kind“ des Fördervereins der Löwenzahnschule in Dollbergen wird diesmal keine Kinderkleidung anbieten, sondern aus Platzgründen nur Spiele und Spielzeug. Grund sind die Bauarbeiten rund um das Schulgebäude. Das führt dazu, dass der Basar am Sonnabend, 19. Oktober, nicht wie gewohnt in den Räumen der Schule aufgebaut wird. Stattdessen sind die Schnäppchenjäger von 13 bis 16 Uhr im weitaus kleineren Gemeindehaus der Kirche an der Fuhsestraße 19 willkommen.

Verkaufsware wird in Kommission genommen

Wer gut erhaltenes Spielzeug oder Spiele beim Basar verkaufen will, kann sich eine Kommissionsnummer besorgen. Ansprechpartner sind Anke Oyten, Telefon (05177) 5062155, und Sophie Müller, Telefon (05177) 986365. „Noch gibt es Nummer für den Basar“, sagt Fördervereinsvorsitzende Oyten. Bis zu vier gefüllte Klappboxen können die Basaranbieter am Freitag im Gemeindehaus abgeben. Angenommen werden Spielzeug, Bücher, DVDs, CDs, Puzzle, Babyspielzeug, Rasseln, Krabbeldecken, Bastelsachen, Kinderdeko wie Lampen und Wecker sowie Großteile, zum Beispiel Fahrräder, Bobbycars, Roller, zudem Fahrradhelme, Inliner.

Auch im Gemeindehaus gibt es ein Kuchenbüfett

19 Prozent des Erlöses ist für den Förderverein bestimmt, der mit seinem Einsatz den Schulalltag für die Dollberger Grundschüler attraktiver gestaltet. Ebenso werden die Einnahmen vom Kuchenbüfett, das es laut Oyten trotz des abgespeckten Basarangebots geben wird, in die Kasse des Fördervereins fließen.

Mit dem Auto ist der Basar wegen der Bauarbeiten in der Fuhsestraße nur über Alte Dorfstraße und Gustav-Hennigs-Straße zu erreichen.

Von Anette Wulf-Dettmer

Ab Freitag herrscht in Burgdorf für drei Tage der Ausnahmezustand: Die Burgdorfer feiern ihren Oktobermarkt, seit Jahren das größte Fest in der Stadt. Geboten werden Musik, Mitmachaktionen und ein großes Kinderprogramm.

30.09.2019

Der schnellste Fahrer, der den Beamten am Freitagabend an den Kontrollstellen auf der Bundesstraße 188 bei Burgdorf-Hülptingsen und in Uetze ins Netz ging, ist mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs gewesen.

29.09.2019

Sie kommen sogar aus den angrenzenden Bundesländern, um ihre Oldtimer-Trecker beim Selbstzünder-Treffen im Uetzer Ortsteil Hänigsen zu präsentieren. An diesem Sonntag sind die historischen Schätzchen noch bis 17 Uhr zu bewundern.

29.09.2019