Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Dollberger feiern Beginn der Adventszeit mit vielen Gästen
Umland Uetze

Uetze: Dollberger feiern Beginn der Adventszeit mit vielen Gästen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 02.12.2019
Kindergartenkinder und ihre Eltern schmücken den Baum am Dollberger Ortseingang. Quelle: privat
Dollbergen

Der Start in die Adventszeit ist in Dollbergen sehr gut geglückt. Mit Eifer haben die Kindergartenkinder gemeinsam mit ihren Eltern den Weihnachtsbaum an der Ecke Pröbenweg/Bahnhofstraße geschmückt. Der örtliche Heimatverein hatte den Baum zuvor aufgestellt. Kinder und Eltern haben die Zweige am Sonnabend vor dem Beginn des Weihnachtsmarkts nicht nur selbst gebastelte Sterne, Herze und Tannenbäume, sondern auch Futterringe und Erdnussgirlanden für Vögel aufgehängt.

Dollberger Adventsteam zeigt sich „super, super zufrieden“

Der zweitägige Weihnachtsmarkt rund um die Erlöserkirche ist ein voller Erfolg gewesen. „Wir sind super, super zufrieden“, sagt Ralf Thomas vom Adventsteam. Nicht nur Einheimische, auch viele Besucher aus Burgdorf, Edemissen und sogar aus Hannover kamen laut Thomas und waren von dem „schnuckeligen Markt“ sehr angetan. Ebenso habe er von Standbetreibern viele positive Rückmeldungen erhalten. „Der Umsatz soll bei allen gestimmt haben.“ Viel Zuspruch bis hin zum Mitsingen gab es für die Auftritte der Chöre und Musikgruppen in der Kirche.

Für das siebenköpfige Adventsteam steht fest: 2020 wird es wieder einen Markt geben. „Aber wir brauchen weitere Helfer“, sagt Thomas. „Denn jetzt nach dem Markt sind wir echt kaputt.“

Lesen Sie auch

Rückblick: So schön haben die Dollberger Kita-Kinder auch schon den Osterbaum geschmückt

Von Anette Wulf-Dettmer

Wird die Gemeinde Uetze den Sportplatz in Dedenhausen aufgeben oder dem MTV Dedenhausen übertragen? Die Mitgliederversammlung hat den Vorstand beauftragt, weiter über den Erhalt des Platzes zu verhandeln.

02.12.2019

Die Gemeinde Uetze hat seit 2009 rund 370.000 Euro ausgegeben, um den Energieverbrauch und damit Kosten zu senken. Die Kommune spart deutlich mehr, als sie ausgegeben hat – hier lesen Sie, wie das funktioniert.

02.12.2019

Lesenachmittage mit Richard Birkefeld, Willi Kresse und Fiete Schulz bereitet der Hänigser Dorftreff in der Gemeinde Uetze für die Adventszeit vor.

02.12.2019