Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Schlafende Bewohner verschrecken Einbrecher in Eltze
Umland Uetze

Uetze: Einbrecher in Eltze flüchten ohne Diebesgut

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 19.12.2020
Die Polizei sucht Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.
Die Polizei sucht Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Eltze

Einbrecher sind am Freitag zwischen 1.30 und 5.30 Uhr in ein Haus an der Peiner Straße in Eltze eingedrungen. Sie hatten nach Aussage eines Polizeisprechers die Eingangstür des Gebäudes aufgehebelt, während die Bewohner schliefen. Dabei setzten sie mehrfach ein Hebelwerkzeug an, öffneten die Tür und gelangten so in die Räume. Dort stellten sie fest, dass die Bewohner zu Hause waren und schliefen – die Eindringlinge verließen den Tatort unerkannt, aber auch ohne Diebesgut. Die Eltzer entdeckten am Morgen die Hebelspuren am Kunststoffrahmen der Tür.

Noch kann die Polizei nicht sagen, wie hoch der Schaden an der Tür ist. Die Ermittler bitten Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich unter Telefon (05173) 925430 zu melden.

Von Antje Bismark