Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Einbrecher stiehlt Geld und Weihnachtspakete aus Postfiliale
Umland Uetze

Uetze: Einbrecher stiehlt Geld und Weihnachtspakete aus Postfiliale

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:58 26.12.2019
Ein Einbrecher hat Bargeld und den Inhalt aus Weihnachtspaketen gestohlen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Uetze

Ein Dieb ist zwischen Sonnabend, 18.30 Uhr, und Montag, 7.20 Uhr, in die Postfiliale an der Burgdorfer Straße in Uetze eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler hatte der bislang Unbekannte das Fenster des Ladens aufgehebelt und war so in das Gebäude gelangt, das nach Aussage eines Polizeisprechers nicht alarmgesichert ist.

In den Räumen riss der Einbrecher mehrere Pakete von Postkunden auf – unklar ist bislang, was der Täter aus den Paketen entwendet hat. Er brach zudem den Tresor der Filiale auf und entwendete Bargeld in unbekannter Höhe. Derzeit laufen die Ermittlungen zum Diebesgut, wie ein Sprecher sagt.

Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sollten sich unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15 bei der Polizei melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus der Gemeinde Uetze lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Einen Ladendieb hat die Polizei Uetze dank aufmerksamer Zeugen am Montag fassen können – er hatte in einem Discounter unter anderem Nüsse, Schokolade und Energydrinks im Wert von mehr als 100 Euro gestohlen. Bei der Fahndung stellten die Beamten noch weitere Männer, gegen die Haftbefehle vorlagen.

26.12.2019

Für Projekte in der Leader-Region Aller-Fuhse-Aue ist fast kein Geld mehr da. Die Kirchengemeinde Hänigsen/Obershagen soll aber trotzdem noch einen Zuschuss für den Umbau der Kirche in Uetze-Obershagen aus dem Leader-Fördertopf bekommen.

25.12.2019

Welche Förderung bekommen Pflegebedürftige beim Umbau ihrer Wohnung? Was ist bei der Pflegeversicherung zu beachten? Darüber informiert das Team des Pflegestützpunkts Burgdorfer Land am Montag, 6. Januar.

24.12.2019