Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Einbrecher wollen in Elektrofirma einsteigen und scheitern an Fenster
Umland Uetze

Uetze: Einbrecher wollen in Elektrofirma in Eltze eindringen und scheitern an Fenster

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 05.06.2019
Wer hat die Einbrecher in Eltze beobachtet? Quelle: Symbolbild
Eltze

Einen Schaden von etwa 500 Euro haben Einbrecher verursacht, die zwischen Dienstag, 28. Mai, 15 Uhr, und Dienstag, 4. Juni, 13.30 Uhr, in eine Firma an der Straße Am Osterberg eindringen wollten. Die Täter versuchten nach Aussage eines Polizeisprechers, ein Kellerfenster aufzuhebeln und in das Unternehmen für Elektroapparatebau einzudringen. Ermittler sicherten entsprechende Hebelspuren am Gebäude in Eltze. Allerdings scheiterten die Unbekannten beim Einbruchsversuch. „Das Fenster hielt der Gewalteinwirkung stand“, teilte der Sprecher mit. Die Beamten suchen nun Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. Sie sollten sich unter Telefon (05173) 6267 melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr in der Gemeinde Uetze lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein drei Quadratmeter großes Graffito haben Unbekannte auf eine Außenwand der Uetzer Grundschule gesprüht. Die Polizei bittet um Hinweise zu dieser Sachbeschädigung.

04.06.2019

Die Kurve des Steindamms im Uetzer Ortsteil Hänigsen ist ein gefährliches Pflaster: Regelmäßig kommt es dort zu Unfällen. Doch obwohl die Straße auch Schulweg ist, will die Landesbehörde sie nicht entschärfen.

07.06.2019

Die Kulturinitiative K4 präsentiert Mitte Juni in der Agora in Uetze das Duo Schwarzblond mit seiner Revue „Sahnehäubchen“.

07.06.2019