Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Einbruch auf Baustelle für Biomassekraftwerk
Umland Uetze Einbruch auf Baustelle für Biomassekraftwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 12.04.2019
In die Container (links) auf der Baustelle für das Biomassekraftwerk in unmittelbarer Nachbarschaft zur Altölraffinerie in Dollbergen ist am vergangenen Wochenende eingebrochen worden. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Dollbergen

Ein Einbrecher ist in den vollständig umzäunten Baustellenbereich für das Biomassekraftwerk an der Dollberger Umgehungsstraße/Ecke Mastenweg eingedrungen. Auf dem Gelände hat der Unbekannte die Außenjalousien an mehreren Baucontainern abgerissen. Anschließend schlug der Täter die Fensterscheiben ein, um in die Container zu gelangen, berichtet die Polizei in Uetze. Der Einbruch wurde erst am Montagmorgen entdeckt, weil auf der Baustelle seit vergangenen Donnerstagnachmittag, 17 Uhr, nicht gearbeitet worden war.

Was gestohlen wurde und wie hoch der Schaden an den Container ist, kann laut Polizei derzeit noch nicht abschließend gesagt werden. Mögliche Zeugen können sich bei der Polizei in Uetze, Telefon (05173) 6267, melden.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wildunfall im Burgdorfer Holz: Ein Reh sprangt einer Autofahrerin vors Fahrzeug, wurde infolge der Kollission auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von einem entgegenkommenden Auto überfahren.

09.04.2019

Feuerwehrleute aus Burgdorf und der Nachbarkommune Uetze haben an einem zu verschrottenden Fahrzeug geübt, wie sie Menschen aus einem verunglückten Gelenkbus retten können.

09.04.2019

Um die Ausbreitung des Borkenkäfers zu verhindern, hat die Revierförsterei Hänigsen in den vergangenen Wochen im Burgdorfer Holz befallene Fichten gefällt. Bevor die neue Käfergeneration ausschwärmt.

09.04.2019