Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Feuerwehr löscht brennendes Haus am Fuchsberg
Umland Uetze

Uetze: Feuerwehr löscht brennendes Haus am Fuchsberg am 22.12.21

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 23.12.2021
Die Feuerwehr ist mit 14 Einsatzkräften ausgerückt.
Die Feuerwehr ist mit 14 Einsatzkräften ausgerückt. Quelle: Markus Holz (Symbolbild)
Anzeige
Uetze

Unverletzt haben die Bewohner eines Hauses an der Straße Fuchsberg am Mittwochvormittag einen Brand überstanden: Sie alarmierten gegen 9.25 Uhr die Ortsfeuerwehr Uetze, wie Sprecher Uwe Richter sagt. Seinen Angaben zufolge drang beim Eintreffen der Feuerwehrleute bereits Rauch aus dem Haus, die Bewohner hatten sich ins Freie retten können.

Ein Trupp unter Atemschutz ging sofort in das Gebäude, wo sich hinter einem Kaminofen das Dämm-Material und eine dahinterliegende Wand entzündet hatten. Feuerwehrleute unter Atemschutz öffnen die Wand von innen und auch von außen, um so an mögliche Brand- und Glutnester zu gelangen. Diese löschten die Brandbekämpfer mit einem Kleinlöschgerät, sie konnten den Einsatz – an dem 14 Mitglieder in drei Fahrzeugen beteiligt waren – nach einer Stunde beenden.

Bislang gibt es keine Informationen zur möglichen Schadenshöhe und zur Brandursache.

Von Antje Bismark