Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Unfall: Auto landet bei Hänigsen im Bachlauf
Umland Uetze

Uetze-Hänigsen Unfall: Auto landet in einem Bachlauf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 12.07.2021
Der Polizei sagte der Fahrer, dass eine plötzliche Nebelwand die Sicht versperrt habe.
Der Polizei sagte der Fahrer, dass eine plötzliche Nebelwand die Sicht versperrt habe. Quelle: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hänigsen

Leichte Verletzungen am Oberkörper hat am Sonntag eine 52-Jährige aus Bröckel erlitten: Die Frau saß im Auto ihres 51 Jahre alten Ehemannes, der gegen 22.15 Uhr auf der Verlängerung von Kaspars Weg unterwegs war. Der Mann steuerte den Mazda nach Aussage einer Polizeisprecherin in Richtung Wathlingen, außer ihm und seiner Frau saßen noch zwei weitere Insassen in dem Wagen. Wegen einer plötzlich auftretenden Nebelwand übersah der Fahrer nach Polizeiangaben, dass der von ihm gewählte Weg an einer T-Kreuzung endet.

Er fuhr deshalb über die Kreuzung hinaus und landete mit seinem Fahrzeug in einem Bachlauf. Dort blieb der Mazda auf der Fahrerseite liegen, alle Insassen konnten sich selbstständig aus dem Auto befreien – die 52 Jahre alte Frau erlitt Verletzungen und musste von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden im höheren fünfstelligen Bereich. Um den Wagen aus dem Bachlauf zu holen, rückte die Hänigser Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen zur Hilfe.

Die Polizei ermittelt derzeit, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Von Antje Bismark